Skip to main content

Amazon gibt 3. Staffel von The Man in the High Castle in Auftrag

Am 13. Januar startet Amazon die zweite Staffel seiner preisgekrönten Serie The Man in the High Castle in der deutschen Synchronfassung. Schon jetzt können Prime-Mitglieder die neuen Folgen in der englischen Originalfassung bei Amazon Prime Video sehen. Und die Fortsetzung ist gesichert: Amazon gibt bekannt, dass das Amazon Original The Man in the High Castle in die dritte Runde geht.

Der erste Teil der neuen Staffel feiert voraussichtlich Ende 2017 Premiere, der zweite Teil erscheint Anfang 2018. Eric Overmyer (Treme, Bosch, The Affair) fungiert bei der neuen Staffel als Showrunner und Executive Producer.

Die 3. Staffel von The Man in the High Castle kommt (Quelle: Amazon)

Die Hauptrollen in The Man in the High Castle übernehmen Alexa Davalos (Mob City), Rupert Evans (Amerikanisches Idyll), Luke Kleintank (Pretty Little Liars), DJ Qualls (Z Nation), Joel De La Fuente (Hemlock Grove), Brennan Brown (Focus), Bella Heathcote (The Neon Demon), Callum Keith Rennie (Longmire), Cary-Hiroyuki Tagawa (Revenge) und Rufus Sewell (Victoria). Entwickelt wurde das Amazon Original von Frank Spotnitz (Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI), mit Ridley Scott (Der Marsianer), David W. Zucker (Good Wife), Richard Heus (Ugly Betty), Isa Dick Hackett (Der Plan), und Daniel Percival (Banished), die als Executive Producer der dritten Staffel fungieren.

Die einstündige Drama-Serie The Man in the High Castle basiert auf dem Roman Das Orakel vom Berge von Philip K. Dick, dessen alternative Weltgeschichte 1962 mit dem Hugo Award ausgezeichnet wurde. Sie geht der Frage nach, was passiert wäre, wenn die Alliierten den Zweiten Weltkrieg verloren hätten. Während Deutschland in der Welt von The Man in the High Castle Großteile der Ostküste und Japan die Westküste kontrolliert, sind die Rocky Mountains zu einer „neutralen Zone“ geworden – und zum Ground Zero für den Widerstand.

Er wird von einer mysteriösen Figur geleitet, bekannt als „der Mann im hohen Schloss“. Während manche Bürger gegen die Angst, die Unterdrückung und die Ungleichheiten ankämpfen, haben andere ihr Leben akzeptiert – so eingeschränkt und unerfüllt es auch sein mag. Nachdem eine Reihe geheimnisvoller Filme auftauchen, die eine alternative Welt zeigen, beginnen einige die herrschenden Umstände zu hinterfragen.

Mit Amazon Prime erhalten Mitglieder neben dem Zugang zu Prime Music auch kostenlosen Premiumversand von Millionen Artikeln sowie kostenlosen und unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Zugang zur Kindle-Leihbücherei – all das für nur 69€ im Jahr. Neukunden zahlen ab dem 1. Februar 2017 jährlich 69 Euro. Jedes neue Mitglied kann Amazon Prime für 30 Tage testen und erhält auch den unbegrenzten Zugriff auf das Video-Streaming-Angebot vom Amazon Instant Video!
Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*