Amazon.de WidgetsAktuelles Update bringt Alexa auf die Fire Tablets - streamingz.de

Mit dem Update FireOS 5.6.00 hält endlich der Sprachassistent Alexa Einzug auf die Fire Tablets von Amazon. Das kostenlose Update ist für alle Tablets ab der 4. Generation verfügbar. Nach dem Einspielen des Updates ist der Sprachassistent verfügbar. Somit ist Alexa zukünftig auf fast allen Amazon-Geräten (Echo, Echo Dot, Echo Show, Fire TV, Fire TV Stick und Fire Tablets) verfügbar.

fire Tablet HD 10 AnsichtHält der Anwender zukünftig die digitale Startseite-Taste gedrückt, erscheint am unteren Display-Rand eine blaue Linie. Dann ist Alexa auf dem Fire Tablet aktiv und Sie können den gewünschten Sprachbefehl geben. Das Fire Tablet verarbeitet alle gängigen Alexa-Befehle. Zusätzlich lassen sich auch einzelne Apps auf dem Tablet starten. Ein Aktivierungswort, beispielsweise Alexa, ist in diesem Fall nicht notwendig.

Sofern Alexa und bereits erste Anwendungen via Skills auf anderen Geräten bereits im heimischen Umfeld eingerichtet sind, können die dazu notwendigen Kommandos sofort auch über das Tablet abgegeben werden.

Fire Tablets: Alexa Hands-free Modus nur auf dem Fire HD 10

Wer in Besitz eines aktuellen Fire HD 10-Gerätes ist, kann ab sofort den sogenannten Alexa Hands-free Modus nutzen. Um Alexa zu nutzen, muss in diesem Fall kein Button genutzt werden. Vielmehr lässt sich Alexa zukünftig einfach durch das Sagen des Aktivierungswortes auf dem Fire Tablet abrufen, ähnlich wie auf einem Echo-Gerät (Echo, Echo Dot oder Echo Show). So muss der jeweilige Anwender das Tablet nicht mehr in die Hand nehmen, um Alexa zu aktivieren.

Der Hands-free Modus lässt sich auf Wunsch jederzeit deaktivieren. Begeben Sie sich dazu in das Menü Einstellungen (Zahnrad Symbol). Unter dem Punkt Gerät finden Sie den neuen Menüpunkt Alexa. Hier finden Sie einen Aus-/Ein-Schalter, um den Sprachassistenten abzuschalten. Dieser Menüpunkt ist nach dem Update auf alle Fire Tablets (ab der 4. Generation und älter) verfügbar. So können Sie auf jedem Tablet bei Bedarf Alexa ausschalten.

Grundsätzlich gilt, wenn Sie ihr Fire Tablet mit einem Pin oder Passwort geschützt haben, kann Alexa erst genutzt werden, wenn das Gerät freigeschaltet ist. Im gesperrten Zustand lässt sich Alexa nicht aktivieren.

Live-Bilder von der smarten Kamera auf das Fire Tablet

Sofern Sie eine Smart Home-Kamera (beispielsweise Nest, Logi Circle, Ring Video Doorbell) mit dem Alexa-System verbunden haben, können Sie nun die empfangenen Live-Bilder direkt über das Fire Tablet abrufen. Allerdings stecken diese Lösungen noch in den Kinderschuhen. Zumal es auch noch sehr wenige Anwendungen gibt.

Passende Alexa-Ratgeber

 

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
182 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

Schreibe Deine Meinung

Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

*