Amazon.de WidgetsStreaming Check: Netflix - streamingz.de

Seit Ende des letzten Jahres 2014 ist der bekannte Streamingdienst Netflix auch für deutsche Kunden verfügbar. Ähnlich wie auch in anderen Ländern, bietet Netflix auch im deutschen Angebot eine abweichende Zusammenstellung in Vergleich zu dem riesigen US-Sortiment. Dies ist wohl in erster Linie ein lizenzrechtliches Phänomen. Die besondere Stärke von Netflix liegt zweifelsohne im Bereich der Serien. Hier sind alle wichtigen Serien-Erfolge verfügbar. Bei den Top-Filmen ist Neflix eher durchschnittlich bestückt, ähnlich wie auch bei den anderen Anbietern. Dieser Schwerpunkt wird auch durch die äußerst erfolgreichen Eigenproduktionen von Serien unterstrichen. So stamm die Serie “House of Cards” aus dem Hause Netflix.

Die Oberfläche von Netflix (Screenshot)

Die Oberfläche von Netflix (Screenshot)

Ähnlich wie Amazon setzt auch Netflix auf die sogenannten Originals, die dem jeweiligen Streamingdienst ein klares Alleinstellungsmerkmal gegenüber dem Mitbewerb verschafft. Neben „House of Cards“ sind auch Serientitel wie “Orange is the new Black”, “Hemlock Grove”, “Knights of Sidonia” oder die Serie zu “From Dusk Till Dawn” äußerst erfolgreich.

Die Oberfläche von Neflix beschränkt sich nur auf das Wesentliche und ist somit leicht zu bedienen. Bereits auf der Startseite werden diverse Serien und Filme vorgeschlagen, die auf der Beliebtheit der bereits bestehenden Kundenwünsche basieren. Sehr gut funktioniert die Suchfunktion, die schnell und effizient den gewünschten Titel findet. Insgesamt ist das gesamte Angebot nach unterschiedlichen Genres unterteilt. Eine Unterteilung nach anderen Kriterien ist leider nicht möglich.

Was kostet Netflix im Monat

Der kostenpflichtige Streamingdienst ist frei von Werbung und geht im deutschsprachigen Raum mit drei unterschiedlichen Tarifen an den Start. Den Einstieg können Sie mit 7,99 Euro pro Monat wagen. Sie können dann jeweils nur auf einer Plattform das Angebot genießen. Auf eine HD-Auflösung müssen Sie allerdings verzichten. Wer bereit ist, 8,99 Euro im Monat zu bezahlen, kann gleichzeitig auf 2 Geräten Netflix genießen. Zudem empfangen Sie dann auch den Dienst in HD-Auflösung. Für 11,99 Euro darf der Anwender dann auf bis zu vier Geräten das Netflix-Angebot in HD-Qualität genießen. Ausgesuchte Filme und Serien können sogar in einer noch besseren Auflösung empfangen werden. Alle drei Tarife können zunächst zum Einstieg von 30 Tagen kostenlos getestet werden. Eine Kündigung kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen.

Die technischen Eckdaten von Netflix

Ein Highlight von Netflix ist zweifelsohne die Möglichkeit, Filme auch in der hochauflösenden 4K-Qualität zu nutzen. So kann man House of Cards oder Breaking Bad in 4K genießen, sofern man über die passende Ausstattung verfügt. Zudem ist auch eine sehr schnelle Netzanbindung zwingend notwendig. Die 4K-Auflösung verlangt nach mindestens 25 Mbit/s auf der Leitung, eine HD-Auflösung kommt schon mit 5 Mbit/s aus.

Ähnlich wie Amazon Instant Video oder Watchever greift auch Netflix auf das Plug-in Microsoft Silverlight zur Wiedergabe der Inhalte zurück, welche in der Regel auf allen wichtigen Plattformen tadellos funktioniert. Netflix selbst kann auf fast allen wichtigen Plattformen wiedergegeben werden, eine Synchronisierung zwischen verschiedenen Geräten funktioniert ausgezeichnet. Interessanterweise gibt es jedoch bei den verschiedenen Plattformen Unterschiede bei der Auflösung. So kann bei einigen Android Tablets nur ein Wert von 480p (Zeilenzahl für hochauflösendes Fernsehen) umgesetzt werden. Auch bei Apple-Geräten mit einem älteren Betriebssystem (z.B. iOS6) werden die üblichen 1.080p (Zeilenzahl) nicht angeboten. Grundsätzlich ist die Wiedergabe von Filmen und Serien ausschließlich im Online-Modus möglich. Ohne eine Internetanbindung ist keine Nutzung möglich.

Beim Ton setzt Netflix auf den 5.1 Surround-Sound, allerdings gibt es auch hier einige Einschränkungen. So wird der Surround-Sound momentan noch nicht vom Silverlight-Plugin unterstützt. Die beste Sound-Qualität bieten momentan wohl nur Apps oder die Anbindung via Smart-TV.

Fazit: Netflix

Momentan bietet Netflix einer der größten Zusammenstellungen von Filmen und Serien an, die idealerweise auch häufig in Deutsch und zusätzlich mit Originalton geliefert werden. Netflix lässt sich auf vielen unterschiedlichen Plattformen empfangen und bietet somit ein gutes Preis- und Leistungsverhältnis. Die exklusiven Original-Serien und die 4K-Auflösung bei ausgesuchten Serien stellen ein deutliches Alleinstellungsmerkmal für Netflix dar. Leider gibt es zwischen den einzelnen Plattformen einige Qualitätsunterschiede bei Auflösung und Tonqualität. Auch die zwingend erforderliche Online-Anbindung, speziell bei der mobilen Nutzung, stellt eine kleine Einschränkung dar.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
2601 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

5 Antworten

    Schreibe Deine Meinung

    Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

    *