Amazon.de Widgets Amazon Prime Instant Video - streamingz.de

Die eigentliche Basis für die Streamingbox bildet in erster Linie Amazon Prime Instant Video. Mit rund 15.000 Filmen und Serienhits bietet Amazon Prime Instant Video zweifelsohne die größte Auswahl im direkten Vergleich mit anderen Plattformen. Wer sich für Filme interessiert, ist mit dem Angebot von Amazon Prime Instant Video mit der riesigen Auswahl bestens bedient.

Dabei findet der Filmfan eine Reihe von cineastischen Leckerbissen, die man normalerweise nur weit hinten in der Regalen der nächsten Videothek findet. Zudem sind auch viele beliebte Serien mit kompletten Staffeln im Angebot.

Zwar fehlen meist die aktuellsten Titel, die gerade auf den Markt kommen, diese müssen dann zusätzlich bezahlt werden, wenn der Nutzer diese sofort online empfangen möchte. Dies tut aber dem umfangreichen Angebot keinen Abbruch, da fast wöchentlich weitere Titel aufgenommen werden.

Günstiger Einstieg für ein konkurrenzloses Angebot

Wer etwas Geduld mitbringt, kann diese dann zu einem späteren Zeitpunkt genießen, da Amazon ständig sein Angebot um weitere Filme und Serien erweitert. Für einen Jahresbeitrag von 49 Euro, also etwas mehr als 4 Euro pro Monat, kann der Nutzer dann auf diese Film- und Video-Flatrate zugreifen. Das Angebot umfasst seit kurzer Zeit auch den Musik-Streamingdienst Prime Music.

Zudem werden immer wieder ausgesuchte Highlights eingestreut. So sind „The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“, „Die Trinute von Panem“ oder „John Wick“ für den angemeldeten Nutzer kostenlos verfügbar.

Amazon Instant Video: Wohnzimmer (Amazon)

Amazon Instant Video: Wohnzimmer (Amazon)

Wer bereits bei Amazon Kunde ist, bekommt zusätzlich noch in den Genuss des kostenfreien Express-Versandes für ausgesuchte Produkte. Zudem kann man aus der Amazon-eigenen Leihbibliothek jeden Monat einen E-Booktitel ausleihen. Wer sich nicht sicher ist, ob sich Prime Instant Video für ihn lohnt, sollte einfach zu dem 30tägigen Probe-Account greifen. So kann sich der Einzelne in Ruhe das Streaming-Angebot von Amazon anschauen.

Die eigentliche Anmeldung lässt sich einfach über das Hauptmenü von Amazon bewerkstelligen. Wer bereits Kunde bei Amazon ist, kann sich bei dem Streaming-Service innerhalb von wenigen Minuten anmelden. Das Angebot selbst ist in eine übersichtliche und einfach zu bedienende Benutzeroberfläche eingebunden, unabhängig auf welcher Plattform man Prime Instant Video nutzt. Gleichgültig, ob man das Film- und Serienangebot von Amazon auf einer Xbox One, einem Kindle Tablet oder über die aktuelle Streamingbox Amazon Fire TV nutzt, die Grundbedienung ist immer ähnlich.

Das gesamte Angebot ist nach Serien und Filmen unterteilt und zusätzlich kann nach beliebigen Parametern (Titel, Schauspieler, Genre) gesucht werden. Zu jedem Film steht eine kurze Beschreibung zur Verfügung. Anhand eines kleinen Logos auf der oberen rechten Seite des Covers, kann der Nutzer schnell erkennen, ob die Wiedergabe auch in HD-Qualität oder sogar im UHD-Format vorliegt. Zudem sind zumindest bei den meisten Filmen entsprechende Trailer abrufbar. Grundvoraussetzung für einen ruckfreien Genuss des Streaming-Dienstes ist zweifelsohne eine schnelle DSL-Leitung bzw. eine schnelle Online-Anbindung. Dies ist jedoch die generelle Voraussetzung für die problemlose Nutzung eines Streams.

Direkt zum Probe-Account von Amazon Prime

Hier geht es zum 30tägigen Probe-Account von Amazon Prime Instant Video!

Die technische Seite von Prime Instant Video

Ein wichtigstes Kriterium bei Streaming-Diensten ist zweifelsohne die Qualität der Filme. Hier bietet Prime Instant Video eine Mischung aus SD- und HD-Filmen an. Zudem sind aktuell auch die ersten Serien und Filme im Ultra-HD (4K)-Format verfügbar. Allerdings liegen meist nur ältere Werke in SD-Qualität vor. Aktuelle Filme und Serien sind fast immer in einer HD-Version verfügbar, teilweise werden die Filme sogar in einer 1.080p Qualität gestreamt. Dabei passt sich das System automatisch an die zur Verfügung stehende Übertragungsgeschwindigkeit an. Ein weiteres Highlight ist zudem auch die Tonqualität, die mit einem 5.1. Sound aufwartet, sofern man dieses Signal auch verarbeiten kann.

Das DRM-Management greift auf die Silverlight-Technik von Microsoft zurück, was wohl bei den meisten Streamingdiensten zum Einsatz kommt. Einziges technisches Manko bei dem Streaming-Angebot ist das Fehlen der Möglichkeit, während der Übertragung auf den Originalton umschalten zu können, was allerdings im täglichen Betrieb eher eine Spielerei ist. Dafür sind ausgesuchte Filme und Serien auch in der Originalfassung verfügbar. Allerdings hat Amazon bereits die Möglichkeit des sogenannten Multiple Track Audio (Wahl der Abspielsprache) für die nächsten Wochen angekündigt.

Unterschiedliche Plattformen

Ein weiteres Plus bei Amazon Prime Instant Video kommt besonders den Technikfans zugute. Das Streaming von Amazon ist auf vielen unterschiedlichen Plattformen verfügbar. An dieser Stelle wäre es sinnvoller, die kleine Anzahl von Plattformen aufzuzählen, die nicht den Streamingdienst unterstützen.

Amazon Instant Video im mobilen Einsatz (Amazon)

Amazon Instant Video im mobilen Einsatz (Amazon)

Dabei kann unabhängig von der gewählten Hardware, auf ein Prime-Konto zugegriffen werden. Neben dem direkten Aufruf über das Internet, ist Prime Instant Video auch auf den Konsolen Xbox (Xbox One, Xbox 360) und Playstation (PS3, PS4) abrufbar. Auch bei vielen Smart-TVs ist der Dienst integriert.

Hinzukommen natürlich auch die hauseigenen Tablets Kindle Fire HD in ihren unterschiedlichen Ausprägungen, die das Streamingangebot unterstützt. Hier ist sogar eine sogenannte Second Screen Funktion möglich. Sie empfangen auf Ihrem Fernseher den gewünschten Film und zusätzlich erhalten Sie begleitende Informationen auf Ihrem Tablet.

Neu hinzugekommen ist ein entsprechendes App für Android Smartphones und die aktuelle Streamingbox Amazon Fire TV. Auf allen getesteten Plattformen funktioniert die Anbindung einwandfrei. Innerhalb von Sekunden erschien der gewünschte Film auf dem Display.

Insgesamt bietet Amazon ein ausgereiftes Produkt mit Prime Instant Video an, dass zu einem wirklich guten Preis verfügbar ist. Würden nun noch die Preise für aktuelle Filmhits etwas billiger werden oder schneller in das Prime-Angebot wandern, könnte man sich endgültig den Weg zur Videothek sparen. Angesichts des niedrigen Preises und der hohen Wiedergabequalität ist das Angebot für jeden Cineasten interessant ist.

Hier geht es zum 30tägigen Probe-Account von Amazon Prime Instant Video >

Direkt zum Probe-Account von Amazon Prime

Hier geht es zum 30tägigen Probe-Account von Amazon Prime Instant Video!

Unser Tipp: Die passende Hardware zu Amazon Prime Instant Video finden Sie in unserem großen Mediaplayer Test!

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
4236 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

43 Antworten

Schreibe Deine Meinung

Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

*