Skip to main content

Amazon Hardware

Amazon Hardware: Die weltweit größte Online-Shop baut die Fähigkeiten seines Sprachassistenten Alexa weiter aus. Zudem wird auch die die passende Hardware ständig verbessert und ergänzt. Auf dem deutschen Markt startete das Unternehmen zunächst mit den beiden Lautsprechern Amazon Echo und Echo Dot (Bestseller bei Amazon). Der Start fand bereits Anfang 2017 statt. In der Regel führt Amazon die neuen Geräte zunächst auf dem amerikanischen Markt ein. Einige Monate später gelangen dann die Neuheiten auch auf die anderen Märkte. Diese Vorgehensweite behält Amazon weiterhin bei. So sind in der Zwischenzeit weltweit diverse Geräte am Markt, die Alexa unterstützen.

Die nächste Generation: Amazon Echo

Die Echo-Geräte sind gerade im deutschsprachigen Raum äußerst erfolgreich. Aktuell präsentiert Amazon gerade die 4. Generation an Echo-Geräten. Mit den neuen Echo-Geräten stellt das Unternehmen ein neues, sphärisches Design vor. Dies betrifft den neuen Echo mit einem integrierten ZigBee-Hub (Smart-Anbindung) sowie Echo Dot und Echo Dot mit Uhr. Neben dem neuen Design wurde auch die Klangqualität deutlich verbessert. Zudem unterstützt der neue Echo auch den Dolby-Stereo-Sound.

Der neue Echo von Amazon

Angebot
Der neue Echo (4. Generation), Anthrazit + Philips Hue White LED-Lampe
  • Dieses Bundle enthält Echo (4. Gen.) und eine Philips Hue-Glühlampe – alles, was Sie benötigen, um mit Ihrem Smart Home loszulegen.
  • Neuer Look, neuer Sound – Echo bietet satten, detailgetreuen Klang, der sich automatisch an jeden Raum anpasst. Genießen Sie klare Höhen, dynamische Mitten und tiefe Bässe.
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Produkte ganz einfach mit dem integrierten Smart Home-Hub ein und steuern Sie Lampen, Türschlösser und Sensoren mit Ihrer Stimme.
amazon hardware echo

Oder Sie fragen Alexa selbst: „Alexa, erzähl mir etwas über das neue Amazon Echo!“

Smarte Erweiterungen für Alexa

Zudem bringt Amazon immer wieder neue Ergänzungen zur Echo-Familie auf den Markt. Für Musikfans hält das Unternehmen den leistungsstarken Lautsprecher Echo Sub bereit. Ein Subwoofer, der für den Bass bei der Wiedergabe von Musik, Sprache und Geräuschen sorgt. Wer den anspruchsvollen Sound sucht, bekommt nun mit dem Echo Studio einen smarten High Fidelity-Lautsprecher. Mit Echo Wall Clock gibt es die smarte Wanduhr mit Alexa-Anbindung.

Bester Klang mit dem Echo Studio

Wir stellen vor: Echo Studio – Smarter High Fidelity-Lautsprecher mit 3D-Audio und Alexa
  • Immersiver Klang – 5 Lautsprecher für kräftigen Bass, dynamische Mitten und kristallklare Höhen. Dolby Atmos-Verarbeitung verleiht Ihrer Musik Räumlichkeit, Klarheit und Tiefe.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, die Nachrichten vorlesen und Fragen beantworten.
  • Sprachsteuerung für Ihre Musik – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Apple Music, Spotify, Deezer und weiteren. Mit Amazon Music HD erhalten Sie Zugriff auf 50 Millionen Songs in HD sowie eine stetig wachsende Auswahl an in 3D gemasterter Musik.

Natürlich bietet Amazon auch eine Lösung für die Anbindung an eine Musikanlage. Mit Echo Link und Echo Link Amp lassen sich bestehende HiFi-Anlagen über Alexa an Streaming-Dienste anbinden.

Amazon Hardware: Echo Geräte mit einem Display

Mit der Echo Show Reihe sind smarte Lautsprecher mit einem Display am Start. Bisher gab es den Echo Show 5 und Echo Show 8. Jeweils eine kompakte Smart-Home-Einheit mit einem 5-Zoll bzw. 8-Display und einer Auflösung von 960 x 480 (1280 x 800) Pixel. Mit dem kompakten Design, einem wirklich guten Klang und einer integrierten Kameraabdeckung, unterstützen die neuen Geräte alle verfügbaren Alexa-Befehle. Der kleine Echo Spot mit einem 2,5 Zoll-Bildschirm verschwindet aus dem Programm.

Wer mehr wissen will, fragt Alexa einfach selbst: „Alexa, erzähl mir etwas über Echo Show 5!

Echo Show 10 – bewegt sich mit dem Nutzer

Mit dem neuen Echo Show 10 präsentiert Amazon eine echte Weiterentwicklung beim Zusammenspiel von Alexa und einem beweglichen Display. Das adaptive 10-Zoll-HD-Display bleibt automatisch im Blickfeld des Nutzers, sofern der Nutzer mit Alexa interagiert. Das Display richtet sich selbstständig nach dem Nutzer aus. Dies geschieht völlig geräuschlos. Zusätzlich werden auch die integrierten Lautsprecher bewegt, so wird der Klang immer in Richtung des Nutzers abstrahlt.

Echo-Geräte im Vergleich >

Der Echo Show 10 ist ein echter Blickfang

Der neue Echo Show 10 (3. Generation) | Hochauflösendes Smart Display mit Bewegungsfunktion und Alexa, Anthrazit
  • Entwickelt, um Ihren Bewegungen zu folgen – Der 10,1-Zoll-HD-Bildschirm bewegt sich automatisch, sodass Videoanrufe, Rezepte und Serien jederzeit im Blickfeld bleiben. Die Lautsprecher bieten herausragenden Klang, der in Richtung des Nutzers abgestrahlt...
  • Bleiben Sie im Bild – Während Videoanrufen mit Freunden und Familie oder bei Fotoaufnahmen garantieren die 13-MP-Kamera, die automatische Bildanpassung sowie die Bewegungsfunktion, dass Sie stets im Mittelpunkt bleiben.
  • Smart Home leicht gemacht – Richten Sie kompatible Zigbee-Geräte ganz ohne einen separaten Hub ein. Bitten Sie Alexa, Sicherheitskameras anzuzeigen, die Beleuchtung zu steuern oder Thermostate anzupassen.

Zusätzlich kann der Anwender per Alexa-App den gesamten Raum per ferngesteuerter Kamera abtasten. Der integrierte Smart Home Hub unterstützt ZigBee und Bluetooth Low Energy (BLE).

Rufen Sie einige Infos ab: „Alexa, was ist das Echo Show 10?

Amazon Hardware – Alexa wird mobil

Die neueste Hardware, die auf Alexa basiert, ist Echo Auto. Nun nimmt Alexa auch im eigenen Auto Platz. Wer also im eigenen Wagen nicht auf den intelligenten Sprachassistenten verzichten möchte, ist hier genau richtig. Da das Gerät keinen eigenen Lautsprecher besitzt, ist eine Verknüpfung mit der Musikanlage im Auto zwingend erforderlich. Für die Internetanbindung greift das Gerät auf das Datenvolumen des verbundenen Smartphones zurück.

Haussicherheit und Smart Home

In den letzten Jahren hat Amazon ein neues Betätigungsfeld für die eigene Hardware entdeckt. Es geht um das Thema Haussicherheit und Smart Home. Unter den Marken Blink und Ring gibt es eine Reihe von Kameras für den Innen- und Außenbereich. Dazu gehören auch smarte Türklingeln und erste Alarmanlagen. Alle angebotenen Geräte lassen sich natürlich auch mit Alexa steuern.

Im Bereich Smart Home gibt es die erste smarte Steckdose mit Sprachsteuerung. Unter der Marke eero bietet Amazon die passenden Komponenten für ein Heimnetzwerk an. Dieses wiederum bildet die Basis für alle anderen smarten Geräte, die per WLAN miteinander verbunden sind.

Alexa auf Fire TV und Fire TV Stick

Nun legt das Unternehmen zwei neue Streaming-Sticks auf: Den Fire TV Stick mit mehr Leistung sowie HDR- und Dolby Atmos-Unterstützung. Für Einsteiger kommt der Fire TV Stick Lite als kostengünstige Variante für das Full-HD-Streaming. Damit stockt Amazon das Angebot an Streaming-Hardware weiter auf.

Zumal die beiden leistungsstarken Varianten, Fire TV Stick 4K Ultra HD und das Flaggschiff Fire TV Cube, weiterhin am Markt bleiben. Mit Hilfe der Sprachfernbedienung kann nun bei allen Fire TV Geräten auf den Sprachassistenten Alexa zugegriffen werden. Weiterhin ist die Fire TV Edition, eine Serie von Smart-TVs und einer Soundbar im Angebot.

Weitere Details zu den Fire TV Geräten >

Alexa auf Fire Tablets

Weiterhin ist die Nutzung von Alexa auf allen Fire Tablets möglich. Dabei läuft der Sprachassistent sowohl auf den neuen Tablets (z.B. Fire HD 10) als auch auf den älteren Geräten. Das Fire HD 8 ist nun in einer verbesserten Version verfügbar. Gleichzeitig bietet Amazon nun auch das passende Show-Modus-Ladedock an. Damit kann das Tablet aufgestellt und geladen werden. Zudem wird das Tablet so in ein mobiles Echo Show verwandelt.

amazon fire tablets

Über ein kostenloses Update des Betriebssystems FireOS hält der Sprachassistent Alexa auch Einzug auf allen anderen Fire Tablets ab der 4. Generation von Amazon. Hält der Anwender zukünftig die digitale Startseite-Taste gedrückt, erscheint am unteren Display-Rand eine blaue Linie. Dann ist Alexa auf dem Fire Tablet aktiv und der Nutzer kann die gängigen Sprachbefehle nutzen. Zusätzlich lassen sich auch einzelne Apps auf dem Tablet starten.

Weitere Details zu Amazon Fire Tablets >

Bei den neuen Tablets ist die Hands-free Funktion verfügbar. So kann auch hier Alexa nur durch einen Sprachbefehl aktiviert werden. Auf Wunsch kann die dauernde Bereitschaft auch in den Einstellungen des Gerätes ausgeschaltet werden. Nicht zu vergessen sind die Fire Tablets Kids Edition, diese sind speziell auf die Wünsche von Kindern ausgerichtet.

Weitere Details zu Amazon Fire Tablets Kids Edition

Alexa via Amazon Music App auf Smartphones und Tablets

Natürlich ist Alexa auch in der Amazon Music App unter iOS und Android und auf der Alexa-App verfügbar. Somit ist Alexa auch Hardware-übergreifend auf Geräten von anderen Herstellern verfügbar. Somit erweitert Amazon die technische Basis für den Sprachassistenten um ein Vielfaches. Interessant bei der Erweiterung von Alexa ist die Tatsache, dass auf allen Geräten fast der vollständige Funktionsumfang des Sprachassistenten verfügbar ist.

So können über diesen Weg auch Apps gestartet, gewünschte Songs abgespielt oder ein Hörbuch vorgelesen werden. Somit steht der gesamte Funktionsumfang von Alexa nun auch auf mobilen Geräten zur Verfügung. Bei Smart Home Anwendungen beschränkt sich dies natürlich nur auf die Reichweite des eigenen Heimnetzwerkes.

Amazon Alexa unter Windows 10

Ab sofort ist der Sprachassistent Alexa aus dem Hause Amazon auch unter Windows 10 verfügbar. Dazu steht die Alexa for PC-App im Windows-Store kostenlos zum Downloaden bereit. Damit erhält der Nutzer Zugriff auf die vielen Funktionen und Fähigkeiten von Alexa, ohne dabei eine zusätzliche Hardware (z.B. Echo Lautsprecher) einzusetzen.

Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / * Affiliate Links / Bilderquelle: Amazon