Amazon.de WidgetsStreaming Check: Telekom Entertain - streamingz.de

Heute existieren viele Wege, wie das Fernsehsignal in die eigenen vier Wände gelangt. Neben dem klassischen Empfang per Antenne, Kabel oder Satellit, setzt sich immer stärker das Fernsehen per Internet durch. Einer der größten Anbieter des Internetfernsehens ist die Deutsche Telekom mit ihrem Produkt Entertain, das aktuell auch unter dem Namen MagentaZuhause geführt wird.

Das sogenannte Internetfernsehen wird auch als IPTV (Internet Protocol Television) bezeichnet. Aus technischer Sicht wird das TV-Signal in das Internet eingespeist und gelangt so zum heimischen Anschluss. Die Zuordnung geschieht dabei über eine IP-Adresse. Somit ist die Basis für Entertain ein leistungsstarker Internetanschluss.

Screenshot Telekom

Screenshot Telekom

Daher bietet die Telekom ihr IPTV mit einem DSL-Tarif an. Zusätzlich ist auch eine Flatrate für das Telefon enthalten. Es existierten dazu unterschiedliche Tarifvarianten mit abweichenden Leistungen. Diese Bündelung von Internet-basiertem Fernsehen, einem Internetanschluss und der Telefonie lässt sich somit mit einem normalen Streamingangebot nicht vergleichen.

Allerdings lassen sich diverse Dienste als Zusatzleistungen dazu buchen. So sind beispielsweise Spotify als Musik-Streamingdienst, diverse HD-Fernsehsender, Sky als Pay-TV-Anbieter oder Videoload und Netflix als reine Streamingdienste als kostenpflichtige Pakete verfügbar. Alle Dienste sind in diesem Fall direkt in das Entertain-System der Telekom integriert und lassen sich auch direkt aus der einheitlichen Oberfläche heraus bedienen.

Grundvoraussetzung für die Nutzung des Entertain Angebots ist natürlich eine schnelle Datenleitung. Der Einstieg beginnt mit DSL 16 (16 Megabit/Sekunde) und kann bis zu einer Leistung von 100 Megabit/Sekunde gesteigert werden. Dies ist allerdings von den örtlichen Bedingungen abhängig. Aktuell ist nur in ausgesuchten Gegenden die höchste Geschwindigkeit verfügbar. Welche Ausbaustufe bei Ihnen vorliegt, kann allerdings per Internet (DSL Verfügbarkeitsprüfung) abgefragt werden.

Unser Tipp: Wer jetzt auf EntertainTV umsteigt, erhält eine Einmalgutschrift in der Höhe von 120 € für das erste Jahr. Bei einer Online-Buchung gibt es zusätzlich noch einen 10% Nachlass auf die monatliche Gebühr. Dieses Angebot gilt auch für Bestandskunden, die beispielsweise auf EntertainTV Plus umsteigen.

Die verfügbare Internet-Geschwindigkeit ist daher ausschlaggebend, welche Leistungen bei Ihnen vor Ort genutzt werden. Grund dafür ist, dass der benötige IPTV-Stream sehr viele Daten benötigt, um beispielsweise gleichzeitig mehrere HD-Programme zu empfangen.

IPTV-fähiger Router und ein hauseigener Receiver als Voraussetzung

Wer Entertain bzw. MagentaZuhause nutzen möchte, muss auch über die technische Ausstattung verfügen. Zunächst benötigt der Nutzer einen IPTV-fähigen Router, um den IPTV-Stream überhaupt verarbeiten zu können. Standardmäßig wird ein passendes Gerät (Speedport Router) von der Telekom angeboten. Die Nutzung schlägt mit einigen Euros pro Monat zu Buche. Allerdings müssen Sie den Telekom-eigenen Router nicht zwingend in Anspruch nehmen, da es deutlich bessere Geräte von anderen Herstellern (z.B. die Fritz!Box von AVM) gibt.

Anders sieht es bei dem benötigten Receiver aus. Hier müssen Sie zwingend ein passendes Gerät aus dem Hause der Telekom verwenden. Hier bietet die Telekom unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Speicherkapazitäten an. Auch hier wird eine monatliche Miete fällig, alternativ kann der gewünschte Receiver auch gekauft werden.

Der erworbene Receiver wird zwischen dem IPTV-Router und Ihrem Fernseher platziert. Die Internetverbindung wird mit dem Receiver hergestellt. Er liest das TV-Signal aus und bringt so das Fernsehprogramm auf Ihren Bildschirm. So können Sie unterschiedliche SD- und HD-Programme empfangen oder zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) nutzen. Zudem können Sie auf dem Receiver ausgesuchte Sendungen, Filme und Serien dauerhaft abspeichern.

Fazit Telekom Entertain

Insgesamt stellt das Angebot der Telekom ein leistungsstarkes Paket dar, wenn es darum geht, Internet, Fernsehen und Telefonie aus einer Hand zu bekommen. Im täglichen Umgang ist das System wirklich zu empfehlen. Zumal das Angebot, speziell das Internetfernsehen, permanent weiterentwickelt wird. Längst ist das Entertain-Angebot aus den Kinderschuhen entwachsen. Die anfänglichen technischen Probleme gehören längst der Vergangenheit an. Weitere Informationen zum Angebot der Telekom finden Sie hier!

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
3667 Views
Anzeige
Anzeige


Das interessiert Sie auch!

7 Antworten

    Schreibe Deine Meinung

    Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

    *