Skip to main content

Apple iTunes

Der „Altmeister“ in Sachen Streaming ist zweifelsohne Apple, die bereits mit Ihrem Musikangebot und der darauf perfekt abgestimmten Hardware vor Jahren dem Markt revolutionieren. So war der Schritt zum Video-Angebot zwangsläufig. Über die hauseigene Streamingbox Apple TV lässt sich das riesige Angebot von Kauf- und Leihfilmen perfekt handhaben.

Das Zusammenspiel mit anderen Apple-Geräten, wie iPhone, iPad oder Mac, funktioniert vorbildlich und die Qualität von Audio- und Bildkonserven stellt eindeutig die Referenzklasse unter den Online-Videotheken dar. Auf eine Flatrate verzichtete Apple bisher.

Was in der Apple-Welt perfekt harmoniert, stellt gleichzeitig beim Zusammenspiel mit anderen Geräten das größte Problem dar. Apple war stets darauf bedacht, sein Angebot gegenüber der Konkurrenz strikt abzugrenzen. Das Nachsehen hat dabei der Nutzer, der gerne seine Daten herstellerübergreifend nutzen möchte.

Dafür sind die Benutzerführung und die technische Umsetzung hervorragend gelungen. Jeder Film und jede Serie liegen in bester Wiedergabe-Qualität vor. Fast jeder Film liegt zusätzlich in der Originalfassung vor. Ein 5.1-Sound über die Streamingbox Apple TV sowie Untertitel bei dem umfangreichen Filmgebot sind grundsätzlich verfügbar.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Streamingz.de – aktuelle News, Tipps, Anleitungen, Hacks für Streaming Nutzer | streamingz.de 20. Dezember 2014 um 0:42

[…] sehr vollmundigen Versprechen präsentieren die bekanntesten Online-Videotheken wie iTunes, Amazon Instant Video oder Maxdome ihr Angebot in der Werbung. So werden teilweise bekannte […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*