Skip to main content

Phänomen Streaming – Vom eigenen Live-Event bis zum Übertragen von Filmen in Echtzeit

Die klassische Nutzung von Medien gehört endgültig der Vergangenheit an. Rund 40 Millionen Deutsche greifen bereits zum Streaming. Tendenz steigend. Längst gehören Online-Videotheken, das Streamen von Musik oder die Übertragung von Live-Events für viele Menschen zum täglichen Mediengebrauch.

stream_phaenomenDurch das Streaming ist der Nutzer erstmals in der Lage, selbst zu entscheiden, wann und wo er Filme, Serien, Musik oder Nachrichten empfangen möchte. Niemand muss sich mehr nach den Medien richten. Der einzelne Nutzer kann die Zusammenstellung von Filmen, Sendungen oder Musik in seinen persönlichen Tagesablauf, nach seinen individuellen Vorstellungen, integrieren. Der Spielfilm oder die Sendung beginnt, wenn der Nutzer dafür Zeit findet.

Doch das Streamen der Zukunft beschränkt sich nicht nur auf das reine Konsumieren von unterschiedlichsten Medien. Neueste Lösungen ermöglichen es dem interessierten Anwender, selbst digitale Inhalte in das Internet einzuspeisen oder für sein eigenes Heimnetz ein individuelles Streaming-Programm zusammenzustellen.

Verschaffen Sie sich einen Überblick über Möglichkeiten und aktuelle Entwicklungen: Phänomen Streaming

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von rcm-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *