Skip to main content

Steht der Musikstreamingdienst von Apple bereits in den Startlöchern?

Apple scheint nun endlich Beats Music zu einem echten Musikstreamingdienst umbauen zu wollen. Dabei kursieren ausschließlich Gerüchte zu diesem Vorhaben, da bekanntlich Apple nie offizielle Stellungnahmen im Vorfeld veröffentlicht. Insider behaupten, dass der Start unmittelbar bevorsteht. In verschiedenen Quellen ist auch die Rede von einem mehrmonatigen, kostenlosen Probeaccount und die Möglichkeit, einzelne Titel seitens des Künstlers kostenlos anzubieten. Auch iTunes Radio soll nun ausgebaut werden. Besonders interessant ist das Gerücht, dass der neue Streamingdienst einen dauerhaften, kostenlosen Zugang bieten soll. Dies würde überhaupt nicht der Geschäftspolitik von Apple entsprechen. Man kann also auf die nächsten Monate gespannt sein, was Apple nun tatsächlich an den Start bringen wird.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *