Skip to main content

True Detective Staffel 1 [3 DVDs]

True Detective Staffel 1 [3 DVDs]

True Detective Staffel 1 [3 DVDs]

Im Jahr 1995 hatten die State Police Detectives Rust Cohle (Matthew McConaughey) und Martin Hart (Woody Harrelson) den mysteriösen Ritualmord an der jungen Prostituierten Dora Lange untersucht. Erst nach zähen und nervenaufreibenden Ermittlungen konnten sie den Mord schließlich klären – scheinbar. Denn 17 Jahre später sollen die Cops den Fall erneut aufrollen. Ein aktueller Mord weist verstörende Parallelen auf und legt nahe, dass damals etwas gründlich schief gelaufen ist. Die erneuten

Listenpreis: EUR 24,99

Aktueller Preis:

Related Serien Products

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Was für ein Heini… 16. September 2015 um 21:29

344 von 365 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Unfassbar!, 14. Juli 2014
Rezension bezieht sich auf: True Detective Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
True Detective ist so ziemlich das Beste, was ich je im Fernsehen (oder Kino) zu Gesicht bekommen habe.
Warum? Ich will es (hoffentlich) kurz machen:

-Das ganze Format ist eher ein 8stündiger Film, als eine Serie.

-Es fokossiert sich nur auf die beiden Hauptdarsteller, Nebendarsteller sind wirklich Nebendarsteller. Dadurch erlebt man die beiden sehr intensiv.

-Schauspielerisch ist das Weltklasse. Die Entwicklungen von Hart (Harrelson) und Cohle (McConaughey) verlaufen einerseits so absehbar, andererseits total überraschend. Sie gehen einem auf die Nerven, gleichzeitig liebt man sie.

-Die Figur Marty Hart, der Durchschnittstyp, verkörpert immer fein das Durchschnittsdenken des Zuschauers. Mittelmäßigkeit so zu schauspielern ist ganz große Kunst!

-Die Figur Rust Cohle, der Misanthrop mit seinen Abhängigkeiten. Dennoch unglaublich klar im Kopf. Absolute Charakterrolle, die man vor 2-3 Jahren einem Matthew McConaughey nie zugetraut hätte.

-Große Unwissenheit: Man ahnt sehr lange nicht, wohin der Mordfall führt. Man weiß auch ewig nicht, was die zwei neuen Ermittler von Cohle und Hart überhaupt erfahren wollen. Und man spekuliert ewig, was die beiden dazu gebracht hat, jetzt zu so einem alten Fall vernommen zu werden. Sehr gut gemacht!

-Die Serie lässt sich Zeit. In den ersten Folgen passiert eigentlich wenig, und doch wird man umgehauen. Irgendwie wie das warten auf den Weihnachtsmann. 😉 Man spürt, es passiert was…

-Die Bilder: Wahnsinn, wie gewaltig die Sumpflandschaften, die Menschen, die Situationen erfasst wurden!

-Die deutsche Synchro: Richtig stark. Glaubwürdige Stimmen passend zu den Charakteren. Zudem mit Bedacht auf die Kleinigkeiten: Der Sprecher von Cohle synchronisiert ihn beispielsweise zu den 95er Jahren anders als in der 2012er Zeit.
Im Original sicher auch sehr gut – aber durch den starken Südstaaten-Slang für mich nicht zu verfolgen.

-Philosophisch. Die Dialoge oder auch Monologe von Cohle sind äußerst tiefgreifend, obwohl die Grund-Botschaften meistens relativ einfach sind.

-Es werden Fragen einfach offen gelassen. Ständig gibt es Szenen, über die man nachdenkt, welche aber dann einfach im Sande verlaufen. Einerseits hat man oft das Gefühl, es fehle etwas – andererseits wird dadurch an einem Gesamtbild gefeilt, das keine weiteren Erklärungen nötig hat, sondern durch seine Indirektheit die gewollte Wirkung hinterlässt.

Wem das Untypische zusagt und das Düstere mag, sollte hier zuschlagen!
Breaking Bad wirkt im Nachhinein wie ein Comic für mich mit den leicht überspitzten Charakteren (und ich habe das geliebt!) – True Detective kann einem hingegen mit seiner Ernsthaftigkeit und bitteren Realität schon auf den Magen schlagen. Aber vor allen Dingen wirkt es im Kopf!

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Michael Collin 16. September 2015 um 22:11

81 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein (Nietzsche), 21. Oktober 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Detective Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
TRUE DETECTIVE ist der beste Thriller, den ich seit langem gesehen habe. Ich benutze ausdrücklich nicht das Wort „Serie“, denn im engeren Sinne verstanden wäre diese Bezeichnung irreführend. TRUE DETECTIVE ist die großartige Schilderung dessen, wie eine einzige Verbrechensserie das Leben zweier Detectives zunehmend dominiert, bis schließlich Privatleben, Beruf und Gesundheit in Scherben liegen. Dabei handelt es sich um keine Vorzeigeermittler aus dem Vorabendprogramm, die hier einen Massenmörder zu Fall bringen wollen, sondern um zwei Männer, deren Persönlichkeiten viele dunkle Seiten aufweisen.
Eben diese Persönlichkeiten standen dann für mich auch im Zentrum des Geschehens. Der Fall der verschwundenen Kinder und Frauen, spannend und schrecklich genug, ist der Auslöser einer Besessenheit, mit der die Detectives alles opfern werden, um den Fall zu lösen; und nach mehr als einem Jahrzehnt bleiben vom Leben nur Scherben zurück.

Die Handlung nimmt zu Beginn nur langsam Fahrt auf, da die Geschichte kunstvoll mit Rückblenden begonnen wird, die später in die Jetzt-Zeit der Handlung einmünden werden. Gleichwohl ist von der ersten Minute an ein dunkles Pulsieren spürbar, eine Spannung, die an die Musik von Nick Cave (von dem der Soundtrack nicht stammt) oder Filmsequenzen von David Lynch denken läßt. Dieses verdankt sich der großartigen schauspielerischen Leistung der Hauptdarsteller, einem tollen Soundtrack, fantastischer Kamera und ebensolcher Regie, kurzum: hier stimmt einfach alles!

Was TRUE DETECTVE nicht bietet, sind die üblichen Klischees und Landschaftsbilder Louisianas, die übliche Polizeiroutine, wie wir sie aus zahlreichen Serien und Spielfilmen kennen. Ein guter Teil der äußerst beunruhigenden Grundstimmung resultiert eben daraus, dass nicht vorhersehbar ist, was geschehen wird, jedoch schon sehr früh das Gefühl aufkommt, dass mit einem klassischen Happy End nicht gerechnet werden darf.

Fazit: Wer auf unnötiges Geballer verzichten kann und lieber einen so düsteren wie anspruchsvollen Noir-Thriller sehen möchte, ist hier genau richtig!

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Florian Schneider 16. September 2015 um 23:01

37 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen
Erfrischend andersartige Mischung aus Crime und Philosophie, 10. Mai 2015
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: True Detective Staffel 1 [3 DVDs] (DVD)
Ich bin sonst nicht der Mensch für Serien, aber ‚True Detective‘ hat mich wirklich überzeugt.
Kein sonst häufig in diesem Genre zu findende klare Trennung von Schwarz-Weiss, sondern eher ein Grau, das sich durch die gesamten 439min zieht. Auch keine stereotypische Held-Antiheld-Einteilung. Die Dialoge sind sehr unterhaltsam und bringen den Zuschauer wirklich zum Nachdenken über Gesellschaft, Religion, Psychologie und allgemein Philosopie. Die ganze Serie mit ihren in einander überfließenden Zeitsprüngen kann auch als Parabel für die Zeit an sich verstanden werden, das Werden & Vergehen, Licht & Schatten. Rust’s pessimistisch-realistische Geisteshaltung liegt irgendwo zwischen Stoizismus, Schopenhauer und Zynismus. Gerade auch die natur- und geisteswissenschaftlichen Blickwinkel auf Gesellschaft, Werte und menschliches Bewusstsein sind außergewöhnlich. Stellenweise erinnert die Serie in ihrer Darstellungsweise ein bisschen an Hermann Hesse in transzendenten Wahrnehmungen durch Drogen und gesellschaftsverdrossener Selbsterkenntnis und der Suche nach Wahrheit.
Der sonst eher durch Jugendsünden-Rollen in flachen romantischen Kömödien abgestempelte Matthew McConaughey beweist mit diesem Meisterwerk aus der Schmiede HBO Mut zur Häßlichkeit und nicht-pupertärer Gesellschaftsabgewandtheit jenseits von blumigen Frauenschwarm-Zielgruppengeplänkel. Perfekt besetzt und jede Minute Spannung. Auf der Suche nach der Wahrheit, Ewigkeit, menschlichen Abgründen und Katharsis.
Top-Unterhaltung und absolut sehenswert!

0

Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
Nein

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *