Amazon.de Widgets Stiftung Warentest: Baut Samsung die besten Fernseher? - streamingz.de

In vielen Haushalten steht ein neuer Fernseher auf dem Wunschzettel. Die meisten Nutzer halten bereits jetzt Ausschau nach einem geeigneten TV-Gerät, das dann pünktlich zum Weihnachtsfest auf dem Gabentisch steht. Doch für welches Modell soll man sich entscheiden? Das Angebot ist riesig, unzählige Fernseher mit den unterschiedlichsten technischen Merkmalen stehen zur Auswahl. Eine mögliche Entscheidungshilfe stellt die aktuelle Untersuchung der Stiftung Warentest dar. Darin wurden knapp 17 Geräte mit unterschiedlichen Abmaßen unter die Lupe genommen. Nach den Angaben der Stiftung Warentest setzen sich hauptsächlich Gerät der Marke Samsung durch.

Zumal es unterschiedliche Gründe gibt, warum in nächster Zukunft ein neuer Fernseher angeschafft werden sollte. Zunächst setzt sich aktuell der 4K bzw. Ultra-HD-Standard zunehmend am Markt durch. Immer mehr Filme und Streaming-Angebote bieten das Ultra-HD Format an. Ferner sind die aktuellen TV-Modelle in der Lage, auch normales Bildmaterial per 4K Ultra HD Upscaling auf die gewünschte Qualität zu bringen.

Kommende Sport-Events brauchen eine Ultra-HD Auflösung

Quelle: Amazon / Samsung

Beste Bilder sind im nächsten Jahr auch bei den anstehenden Sportveranstaltungen gefordert. Die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und die Olympischen Spiele in Brasilien stehen auf dem Programm. Diese werden in bester Qualität übertragen, hier wäre ein neuer Ultra-HD Fernseher eine gute Wahl.

Bei den Fernsehern mit einer Bildschirmdiagonale zu bis 43 Zoll setzt sich bei Stiftung Warentest der Samsung UE40JU6580 an die Spitze. Auch der Sony KDL-43W755C punktet mit sehr guten Ergebnissen. Beide Geräte liefern die gewünschte UHD-Auflösung (4K). In der Klasse bis 50 Zoll findet man die Fernseher von Samsung UE48JU7590, LG 49UF7709 und Panasonic TX-50CXW804. Allesamt bieten diese Geräte ein hervorragendes Bild mit einem hochwertigen Sound.

Wem diese Größe nicht ausreicht, kann auch aktuelle Modelle bis zu 60 Zoll für einen vernünftigen Preis am Markt bekommen. Immerhin weisen diese Modelle eine Bildschirmdiagonale von rund 1,40 Meter auf. Auch hier ist Samsung mit dem UE55JS9090 in der Spitzengruppe vertreten. Wer sich eher für eine andere Marke entscheidet, greift zu den Modellen LG 55UG8709 oder Geräten aus dem Hause Sony KD-55X9305C oder KD-55S8505C.

Entscheidungshilfe bei Fernsehern

Wer sich für das passende Gerät entscheiden kann, sollte möglicherweise das in Frage kommende Gerät einmal persönlich in Augenschein nehmen. Wobei man allerdings selten die neuen TV-Geräte mit einer perfekten Einstellung beim Fachhändler findet. Die genannten Geräte erfüllen allerdings alle die höchsten Anforderungen. Daher sollte Sie möglichst nach interessanten Preisangeboten Ausschau halten.

Unser Tipp: Stiftung Warentest lässt bei den Ergebnissen stets auch die aktuellen Preise am Markt und einen möglichen Stromverbrauch einfließen. Dies kann teilweise die Auswertung deutlich beeinflussen. Den ausführlichen Test finden Sie hier.

Zweiter Tipp: Wer sich vor dem eigentlichen Kauf eines Fernsehers noch etwas genauer mit der Materie beschäftigen möchte, findet hier einige Ratgeber!

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
1912 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

Schreibe Deine Meinung

Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

*