Skip to main content

Prime Video: Eat the World – eine kulinarische Weltreise

Amazon Prime Video präsentiert ab dem 2. September eine kulinarische Weltreise unter dem Titel Eat the World with Emeril Lagasse. Alle sechs halbstündigen Episoden stehen in der englischen Originalversion beim Video-Streaming-Service Amazon Prime Video zur Verfügung.

eat the world Amazon

Eat the Wold (Quelle: Amazon)

Das Amazon Original Eat the World with Emeril Lagasse zeigt Emeril Lagasse (Emeril Live, Top Chef) und einige der weltweit renommiertesten Küchenchefs – Mario Batali (The Chew), José Andrés (Made in Spain), Nancy Silverton (Hell’s Kitchen), Marcus Samuelsson (Chopped), Aarón Sánchez (Chopped) und Danny Bowien – auf einer kulinarischen Weltreise zu ihren Lieblingsorten.

In jeder Folge nehmen Emeril und einer der Küchenchefs den Zuschauer mit in ein neues Land und ein neues Abenteuer. In der ersten Staffel besucht Emeril:

  • China mit Mario Batali – Emeril und sein langjähriger Freund Batali, Gründer von Restaurants wie Babbo und Eataly, beginnen ihren kulinarischen Trip mit Ravioli in New York und reisen dann weiter nach China auf der Suche nach dem besten Soup Dumpling in Shanghai.
  • Spanien mit José Andrés – Emeril fährt in die Heimatstadt seines guten Freundes Andrés, einem Meisterkoch der Molekularküche, um deren Wurzeln zu erkunden. Zusammen besuchen sie das berühmte ElBulli Lab von Ferran Adrià in Barcelona, wo Adrià die Geheimnisse des Essens entschlüsselt und in dem noch nie zuvor gefilmt wurde.
  • Italien mit Nancy Silverton – Silverton, Gründerin der Pizzeria Mozza und der La Brea Bakery in Los Angeles, nimmt Emeril mit in ihr zweites Zuhause, zu der für sie besten Pizza der Welt von Franco Pepe.
  • Schweden mit Marcus Samuelsson – Samuelsson, der mit 24 Jahren der jüngste Küchenchef war, der jemals eine Restaurant-Bewertung mit 3 Sternen von der New York Times erhielt, nimmt Emeril mit nach Schweden, um die Neue Nordische Küche zu erleben, die neue Aromen in das traditionelle schwedische Essen bringt.
  • Kuba mit Aarón Sánchez – Emeril und Sánchez, Partner der Johnny Sánchez-Restaurants und Star der Serie Chopped des Senders Food Network, reisen nach Kuba und treffen sich mit den Führungspersönlichkeiten der kubanischen Küche, in einer Zeit, in der das Land am Rande eines lukullischen und ökonomischen Wandels steht.
  • Südkorea mit Danny Bowien – Bowien, Gewinner des James Beard Awards von 2013, bezeichnet Emeril als seinen jahrelangen Mentor und genießt die Gelegenheit, mit ihm nach Korea zu reisen und Jeong Kwan zu treffen: einen Zen-Buddhisten, der von der New York Times als „philosophischer Meisterkoch“ bezeichnet wurde.

Eat the World with Emeril Lagasse wurde kreiert und produziert von Ugly Brother Studios (House of Food, Startup U, Life or Debt). Tim und Mike Duffy sowie Emeril Lagasse und viermaliger Emmy-Gewinner Bill Pruitt (The Amazing Race, Deadliest Catch) fungieren als Executive Producer.

Hier finden Sie die passende Hardware zum Streaming:

Mit Amazon Prime erhalten Mitglieder neben dem Zugang zu Prime Music auch kostenlosen Premiumversand von Millionen Artikeln sowie kostenlosen und unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Zugang zur Kindle-Leihbücherei – all das für nur 69€ im Jahr. Jedes neue Mitglied kann Amazon Prime für 30 Tage testen und erhält auch den unbegrenzten Zugriff auf das Video-Streaming-Angebot vom Amazon Instant Video!
Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *