Skip to main content

Cyber Monday Woche: die besten Tipps und Tricks beim Shoppen

Der Countdown läuft. Pünktlich am 20. November 2017 startet bei Amazon die Cyber Monday Woche. Für sieben Tage gibt es unter www.amazon.de/angebote für Amazon Kunden mehr als  55.000 Angebote. Damit der Schnäppchenjäger kein Blitzangebot verpasst, gibt es hier diverse Tipps & Tricks für das Online-Shopping Event (Cyber Monday Woche).

Hier sind die besten Tipps bei Amazons Cyber Monday Woche

  • www.amazon.de/angebote öffnen und mit dem Stern-Symbol hinter der URL ein Lesezeichen für diese Seite erstellen
  • Bis zu 24 Stunden vorab Blitzangebote mit Kennzeichnung „in Kürze“ online oder in der Amazon App checken
  • Mit der Amazon App oder im mobilen Browser unterwegs shoppen
  • Favorisierte Angebote in der App oder auf der Webseite auf „Beobachten“ setzen und beim Start eine Push-Benachrichtigung erhalten
  • Schnell sein beim Kauf, da die Reservierung im Warenkorb nach 15 Minuten verfällt
  • Warteliste für vollständig reservierte Produkte nutzen, da diese auch wieder frei werden können
  • Als Prime-Mitglied 30 Minuten früher auf Blitzangebote zugreifen. Kunden, die Prime noch nicht kennen, können den Service unter www.amazon.de/prime 30 Tage kostenfrei testen

Cyber Monday Tipps

Unter www.amazon.de/angebote finden Kunden während der Cyber Monday Woche, die am 20. November startet, Angebote aus nahezu allen Kategorien mit bis zu 50 Prozent Rabatt. Die Blitzangebote gehen täglich zwischen 6 Uhr und 19.45 Uhr im 5-Minuten-Takt online und sind maximal für sechs Stunden verfügbar, solange der Vorrat reicht. Die Angebote des Tages starten um Mitternacht und sind für 24 Stunden verfügbar, solange der Vorrat reicht.

Mit Amazon Prime erhalten Mitglieder neben dem Zugang zu Prime Music auch kostenlosen Premiumversand von Millionen Artikeln sowie kostenlosen und unbegrenzten Speicherplatz für Fotos und Zugang zur Kindle-Leihbücherei. Neu im Angebot: Prime Reading. Neukunden zahlen jährlich 69 Euro. Jedes neue Mitglied kann Amazon Prime für 30 Tage testen und erhält auch den unbegrenzten Zugriff auf das Video-Streaming-Angebot von Amazon Instant Video!

Zum Start jedes Blitzangebots werden auf der Produkt-Detailseite der aktuelle Preis des Produkts („Angebotspreis“) und der bisherige Amazon Preis sowie, soweit vorhanden, die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers angezeigt. Kunden können also den Angebotspreis mit der UVP oder dem vorherigen Amazon Preis vergleichen und sich so auf einen Blick einen umfassenden Eindruck über die Attraktivität des Preises verschaffen. Als erfahrene Amazon Shopper sollten Sie dennoch ihren Preisvergleich auch auf andere Plattformen erweitern.

Bildquelle: Amazon

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*