Skip to main content

Telekom: Teletext wird Teil von MagentaTV

Die Telekom erweitert ihr eigenes TV-Angebot unter „MagentaTV“ um einen Klassiker der 90er Jahre. Der Teletext kehrt auf den heimischen Fernseher zurück und wird Teil von MagentaTV. Lange bevor das Internet den schnellen Zugriff auf aktuelle Nachrichten ermöglichte, bot Teletext aktuelle Nachrichten rund um die Uhr. Voraussetzung für die Nutzung ist ein entsprechender MagentaTV-Tarif. Dann kann das Angebot sofort per Fernbedienung abgerufen werden.

magentatv telekom teletextNeues MagentaTV um beliebtes Feature erweitert

Der Teletext hat nach wie vor eine treue Fangemeinde: Im vergangenen Jahr nutzten in Deutschland mehr als zehn Millionen Menschen pro Woche den beliebten Service. Deshalb ist der Teletext ab sofort auch im neuen MagentaTV integriert. Besonders interessant ist die Freischaltung des Videotextes auch für Mieterinnen und Mieter, die bisher über das Nebenkostenprivileg an einen Kabelanschluss gebunden sind, aber trotz eines geplanten Wechsels des TV-Anbieters nicht auf den Videotext verzichten möchten. Hier stellt MagentaTV eine echte Alternative dar.

Intuitive Navigation und sekundenschnelle Nutzung

Interessierte Nutzer erreichen den Teletext, indem sie auf ihrer Fernbedienung die Taste „OK“ drücken und im folgenden Menü das neue Teletext-Symbol auswählen. Mit den Zifferntasten der Fernbedienung können die Teletext-Seiten dann direkt angesteuert werden. Durch ein spezielles technisches Verfahren treten bei MagentaTV keine Ladeverzögerungen auf. Nach Angaben der Telekom sollen die Videotextseiten dadurch deutlich schneller geladen werden als bei der „klassischen“ Variante. Insgesamt steht die Funktion bei mehr als 30 Sendern zur Verfügung. Voraussetzung für die Nutzung des Videotextes ist die Nutzung eines neuen MagentaTV-Tarifs auf einem MagentaTV One (1. und 2. Generation).

Bestseller Nr. 1 Amazon Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Bestseller Nr. 2 Amazon Fire TV Stick 4K, mit Unterstützung für Wi-Fi 6 sowie Streaming in Dolby Vision/Atmos und HDR10+
Bestseller Nr. 3 Amazon Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät
Hinweis: Wer z.B. MagentaTV über einen FireTV Stick oder einen vergleichbaren Mediaplayer nutzt, wird sich wahrscheinlich eine erweiterte Fernbedienung zulegen müssen, um den Teletext-Dienst überhaupt nutzen zu können. Möglicherweise wird dies aber in einem Update angepasst.

MagentaTV startet eigenen Kanal zur Fußball EM 2024

Aktualisierung am 13.06.2024. Es sind Affiliate-Links enthalten (siehe Transparenz-Seite). Durch einen Klick gelangen Sie direkt zu dem jeweiligen Angebot. Sollten Sie sich für einen Kauf entscheiden, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis bleibt für Sie immer unverändert. Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bildquelle: Amazon.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *