Amazon.de Widgets Fußball-WM 2018 streamen: So kann ich alle Spiele unterwegs sehen - streamingz.de
Fußball-WM 2018 streamen: So kann ich alle Spiele unterwegs sehen

Der nächste Sommerurlaub rückt in greifbare Nähe. Für echte Fußballfans immer eine schwierige Zeit. Doch in diesem Jahr gibt es endlich wieder eine Fußball-WM. Natürlich will ein echter Fan die anstehenden Spiele live mit deutschen Kommentaren verfolgen. Doch dies kann im Urlaub schwierig werden. Glücklicherweise senden ARD und ZDF alle Spiele frei Haus. Wer unterwegs ist, kann die einzelnen Begegnungen auch via Laptop, Tablet-PC oder Smartphone streamen. Hier finden Sie alle Informationen, wie Sie in Deutschland und im Ausland die Fußball-WM 2018 in gewünschter Qualität genießen können.

Fußball-WM 2018 auf dem eigenen Laptop streamen

Die Fußball-WM 2018 findet in der Zeit vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland statt. Die gesamten Übertragungsrechte für Deutschland an den Spielen haben sich die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF erfreulicherweise gesichert. Somit werden alle 64 Spiele kostenlos im normalen Fernsehprogramm übertragen. Dies umfasst auch die kostenlose mobile Übertragung via Laptop, Tablet-PC oder Smartphone. Dafür gibt es kostenlose Apps für alle Plattformen.

Wurden noch einzelne Qualifikationsspiele der deutschen Mannschaft über den Privatsender RTL übertragen, so gibt es bei der Weltmeisterschaft kein Live-Spiel bei den Privatsendern oder Streaming-Anbietern. Nur DAZN hat sich die Rechte an den Highlights der Fußball-WM gesichert.

Zur Info: Noch kurz vor Toresschluss hat sich der Sportkanal DAZN die Highlights der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland gesichert. Dort werden die Highlights aller Begegnungen 45 Minuten nach Schlusspfiff online verfügbar sein. Dabei werden die interessantesten Szenen in Form der bekannten Clips zusammengestellt. Wer bereits bei DAZN Kunde ist, der muss für diesen neuen Service nichts bezahlen. Wer DAZN testen möchte, kann dies 30 Tage k.ostenlos tun. Idealerweise dann in der Zeit, wenn die Fußball-WM läuft. Registrieren Sie sich jetzt auf DAZN und erhalten einen Gratismonat

Alle Fußballspiele der WM 2018 unterwegs genießen

Besonders interessant ist die Tatsache, dass Fußball-Freunde auch unterwegs die einzelnen Spiele per Stream von ARD und ZDF genießen können, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Wer also keinen unmittelbaren Zugriff auf einen Fernseher hat, kann dennoch mobil die einzelnen Partien sehen. Allerdings ist dies nur in Deutschland problemlos möglich, im Ausland sind dafür noch zusätzliche Vorkehrungen notwendig.

Wer das jeweilige Spiel auf seinem Rechner, Notebook oder Laptop genießen will, nutzt dazu die Webseiten sportschau.de und sport.zdf.de. Hier sind alle 64 Spiele legal und kostenlos für jeden Nutzer zu empfangen. Die genauen Spielpläne sind auf den Seiten ebenfalls abrufbar. Zudem gibt es einige technische Vorgaben für unterschiedliche Browser, um einen reibungslosen Empfang zu gewährleisten. Zudem sollte jeder Anwender auch über einen ausreichenden Datendurchsatz verfügen, um ein sauberes Bild zu garantieren. Eine schnelle Online-Anbindung ist also eine wichtige Voraussetzung, um alle Spiele störungsfrei zu empfangen.

Unser Hinweis: Wer die Spiele per Livestream empfängt, muss meistens eine Verzögerung des Bildsignals in Kauf nehmen, da hier mit einer speziellen Kodierung gearbeitet wird. Im schlechtesten Fall kann dies einige Sekunden dauern, bis das Livebild bei Ihnen eintrifft. Wer also über das klassische Fernsehsignal empfängt, bekommt jede Spielsituation einige Sekunden schneller eingespielt. Dies kann bei einem Elfmeter oder bei einer spielentscheidenden Szene den Unterschied ausmachen. Im Zweifelsfall jubelt der Nachbar etwas früher.

Alternativ werden die Spiele auch über die Apps von ARD und ZDF per Stream empfangen, um auf einem Tablet-PC oder einem Smartphone die Spiele zu sehen. Die jeweiligen Apps gibt es ebenfalls kostenlos in den jeweiligen App-Stores von Apple und Google. In diesem Fall ist es natürlich ratsam, über ein entsprechend großes Display auf dem mobilen Gerät zu verfügen.

Fußball-WM im Ausland streamen

Schwieriger wird es leider, wer sich aktuell im Ausland aufhält, da sich die Rechte von ARD und ZDF nur auf den deutschsprachigen Raum beschränken. Sicherlich können Sie auch in dem jeweiligen Ausland die Spiele auf unterschiedlichen Wegen empfangen, allerdings dann nicht mit deutschem Kommentar. Selbst deutsche Zuschauer haben aus lizenzrechtlichen Beschränkungen keinen Zugriff auf die Streams von ARD und ZDF. Eine Ausnahme bilden die Schweiz und Österreich, hier kann das Programm der Öffentlich-Rechtlichen empfangen werden.

Die Blockierung des Empfangs geschieht über die jeweilige IP-Adresse des Nutzers, die eine genaue geografische Zuordnung erlaubt. In diesem Fall greift das sogenannte Geoblocking. Auch wenn seit Beginn diesen Jahres die IP-Sperre für Smartphones und Tablets außer Kraft gesetzt wurde, bildet das Angebot der kostenlosen Anbieter eine Ausnahme.

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
195 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

Schreibe Deine Meinung

Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

*