Skip to main content

Amazon Fire TV: Neues Update Version Fire OS 5.2.6.0 ist verfügbar

Noch vor wenigen Tagen wurde über ein mögliches Update für Fire TV (Stick) spekuliert, nun beginnt Amazon bereits mit der Auslieferung des neuen Betriebssystems Fire OS Version 5.2.6.0 für die Streamingbox. Auf den ersten Blick gibt es einige neue Funktionen, die mit dem Update nun verfügbar sind. Dazu gehört die sprachgesteuerte Texteingabe bei der Bildschirmtastatur, eine Bildschirmlupe, ein leicht verändertes Layout sowie aktuelle Spiele der NFL für Prime-Nutzer.

Sprachgesteuerte Texteingabe bei Bildschirmtastatur

Wer bei der Systemsuche oder bei der Eingabe von Texten auf die integrierte Bildschirmtastatur zugreift, kann nun auf die Unterstützung von Alexa hoffen. Die Eingabe einzelner Ziffern und Buchstaben muss nun nicht mehr mühsam mit der Fernbedienung erfolgen. Wer das neue Update von Fire OS 5.2.6.0 nutzt, kann die gewünschte Eingabe per Sprachsteuerung vornehmen. Dies gestaltet sich in der Praxis deutlich einfacher als die bisherige Methode. Diese neue Funktion ist für alle Anwendungen auf der Streamingbox verfügbar. Einzige Ausnahme sind externe Apps, die eine eigene Bildschirmtastatur besitzen.

Funktion einer Bildschirmlupe

Eine weitere Neuerung ist die Integration einer Bildschirmlupe. So lassen sich kleinere Texte und Fotos am Bildschirm merklich vergrößern. Diese Neuerung ist besonders für Anwender hilfreich, die über eine Sehschwäche verfügen. Diese zusätzliche Funktion muss unter Einstellungen / Barrierefreiheit gesondert aktiviert werden. Unter Fire TV wird diese Funktion auch als Bildschirmvergrößerer bezeichnet und muss im Menü eingeschaltet werden. Anschließend steht die Bildschirmlupe mit mehreren Zusatzfunktionen zur Verfügung.

Amazon Fire TV Bildschirmlupe Funktion

Die verfügbaren Kommandos für die Bildschirmlupe unter Fire TV (Quelle: Screenshot Amazon)

Thursday Night Football

Prime-Mitglieder können nach dem Update ein weiteres Sportangebot nutzen. Unter dem Begriff „Thursday Night Football“ können aktuelle Spiele der Saison 2017 der National Football League (NFL) ohne zusätzliche Kosten geschaut werden. Dazu werden die jeweiligen Spiele der amerikanischen Profiliga im American Football mit dem genauen Termin eingeblendet. Ende September starten die ersten Spiele. Nach den Spielen sind Zusammenfassungen der Highlights abrufbar.

NFL Football Fire TV

Abb.: Aktuelle NFL-Spiele unter Fire TV abrufen (Quelle: Screenshot Amazon)

Einblenden von Werbebannern

Eine weitere Änderung stellt das zusätzliche Einblenden von Werbebannern innerhalb der Menüs dar. Bisher beschränkte sich Amazon nur auf Werbung im oberen Bereich der Startseite. Nun werden Banner auf allen Angebotsseiten eingeblendet.

Hinweis: Zudem sind noch weitere Kleinigkeiten angekündigt, die aktuell noch nicht verfügbar sind. Wie immer werden die Updates bei Amazon schrittweise ausgerollt. Daher können Sie auch manuell über den Menüpunkt Einstellungen / Gerät / Info / Verfügbarkeit von Systemupdates prüfen selbst testen, ob für ihr Gerät bereits ein Update abrufbar ist.

Weitere Tipps und Ticks zu Fire TV

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*