Skip to main content

Alexa bringt weihnachtliche Stimmung

Ho, ho, ho –  dieses Jahr sorgt Alexa für weihnachtliche Stimmung in den eigenen vier Wänden. Dabei bietet der virtuelle Sprachassistent viele lustige Antworten zur Weihnachtszeit. Neben dem Abspielen von weihnachtlichen Klängen gibt es noch viele spaßige Antworten, die das nahende Weihnachtsfest deutlich auflockern. So wird selbst der langweiligste Weihnachtsschmaus zu einem echten Renner. Alexa hat immer die passende Antwort.

Alexa, kennst du den Weihnachtsmann?

Auf diese Frage hat Alexa viele unterschiedliche Antworten. Auch das Christkind gehört zum Bekanntenkreis des Sprachassistenten. Selbst ein virtueller Adventskalender sorgt jeden Tag für die passende Stimmung. Mit „Alexa, Advent, Advent“ gibt es täglich weihnachtliche Beträge. Besonders spannend sind die unterschiedlichen Gedichte und Geschichten.

Wer es überhaupt nicht mehr aushält, wann das Weihnachtsfest beginnt, fragt einfach den Assistenten: „Alexa, wie lange ist es noch bis Weihnachten?“ Und wenn die Kinder zu Heiligabend einfach kein Weihnachtslied singen wollen, dann übernimmt auch hier Alexa die notwendige Aufgabe: „Alexa, sing ein Weihnachtslied.“ Dabei beherrscht der virtuelle Helfer die bekanntesten Lieder zum Fest.

Der Klassiker: Eine Weihnachtsgeschichte auf dem Echo

Wenn es dann richtig weihnachtlich werden soll, dann bietet Alexa ein echtes Highlight. Nutzer von Echo-Geräten können dann eine Weihnachtsgeschichte von Charles Dickens abrufen. Allerdings übernimmt das Lesen Alexa nicht selbst. Vielmehr wird der bekannte Klassiker von Helmut Krauss gelesen. Dazu startet Alexa nur das dazugehörige Hörbuch von Audible. Dieser Service ist bis zum Jahresende kostenlos verfügbar. Wer auch im neuen Jahr weiterhin auf die Dienste von Audible zugreifen will, der nutzt einfach ein entsprechendes Abo für weitere Hörbücher.

Die passende Ratgeber für Echo

Weitere weihnachtliche Sprachebefehle und andere interessante Kommandos finden Sie hier:

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*