Skip to main content

Wiederkehrende Erinnerungen bei Alexa

Mit Hilfe von Alexa lassen sich nun auch wiederkehrende Erinnerungen an bestimmte Aktivitäten einstellen. Diese Funktion ist dann nützlich, wenn eine Aufgabe oder eine Erinnerung immer zum gleichen Zeitpunkt erforderlich ist. Mögliche Wiederholungen können beliebig in den jeweiligen Befehl integriert werden. Natürlich können auch weiterhin einzelne Erinnerungen (ohne Wiederholungen) aktiviert werden. Dies kann sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld erfolgen.

Die neue Echo FamilieDie Wiederholungen können allerdings nur maximal alle 24 Stunden erfolgen (z.B. täglich, an Wochentagen, an Wochenende, jeden Montag, jeden Dienstag usw.). Zudem können Sie jeweils einer Erinnerung eine bestimmte Uhrzeit zuordnen. Zudem kann der Nutzer, sofern mehrere Echo-Geräte im eigenen Netzwerk integriert sind, die gewählten Erinnerungen einzelnen Geräten zuweisen.

Die Verwaltung der aktiven Erinnerungen erfolgt über die Alexa-Webseite oder über die Alexa-App unter „Erinnerungen und Wecker“. Unter Erinnerungen sind die aktiven Einstellungen für das betreffende Alexa-Gerät verfügbar. Dabei können auch über die Webseite oder über die App einzelne Erinnerungen manuell erstellt werden.

Weitere Tipps im Umgang mit Alexa finden Sie hier >

Alexa und Echo Ratgeber

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*