Skip to main content

Microsoft kündigt 2 Konsolen an: Xbox One S und Project Scorpio

Microsoft kündigt auf der Consumermesse E3 gleich zwei neue Konsolen an. Die neue und wesentlich stärke Konsole (Project Scorpio) kommt allerdings erst Ende des nächsten Jahres auf den Markt. Doch bereits in wenigen Wochen präsentiert Microsoft die verbesserte Xbox One S. Sie ist deutlich kleiner und leistungsstärker. Das Sondermodell kann sofort vorbestellt werden.

xboxones_weiss

Xbox One S Limited Launch Edition 2TB (Quelle: Microsoft)

Das neue Sondermodell im Design „robot white” soll bereits im August ausgeliefert werden. Sie soll rund 40 Prozent kleiner als der Vorgänger sein und über eine interne Stromversorgung verfügen. Besonders interessant sind allerdings die verbesserten technischen Daten. So soll die Xbox One S bereits die neuen Blu-rays mit 4K Ultra HD-Auflösung unterstützen. Zudem gibt es auch eine High Dynamic Range (HDR) Unterstützung für Video und Gaming. Ein verbesserter Controller wurde ebenfalls angekündigt.

Nach Angaben von Microsoft wird die neue Xbox One S in mehreren Varianten erscheinen: Xbox One S mit 500GB: € 299 EUR, Xbox One S mit 1TB: € 349 EUR und die Xbox One S Limited Launch Edition 2TB wird in ausgewählten Märkten für € 399 EUR zur Verfügung stehen.

Unser Tipp: Die Xbox One S kann ab sofort vorbestellt werden und ist ab Anfang August 2016 im Handel erhältlich!

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*