Skip to main content

Magine TV stellt TV-Streaming-Dienst in Deutschland ein

Magine TV wird sein Angebot für Web-TV in Deutschland per 28. Februar 2019 einstellen. Den Nutzern von Magine TV wird angeboten zu Zattoo zu wechseln. Magine TV ist hierfür eine Partnerschaft mit einem der führenden TV-Streaming-Anbieter in Europa eingegangen, damit die Nutzer von Magine TV auch weiterhin ihr TV Programm übers Internet streamen können. 

Magine wird sich auf das weltweite B2B-Geschäft von MaginePro konzentrieren, dem Anbieter von Video Streaming Plattformen und umfassenden Video-Streaming-Lösungen für Websites und Content Provider.

„Magine begann als Anbieter von Web-TV für Endkunden, verfolgt aber seit einiger Zeit die Strategie, in erster Linie ein Business-to-Business-Anbieter zu sein“, sagt Kamal Bherwani, Chairman von Magine. „Entsprechend haben wir uns nun entschieden, nicht länger auf mehrere Geschäftsmodelle zu setzen, sondern uns auf unsere B2B-Strategie zu fokussieren. Infolgedessen verkaufen wir unser B2C-Geschäft an unseren renommierten Mitbewerber und heutigen Partner Zattoo. Wir danken allen Nutzern von Magine TV ganz herzlich für ihre Treue. Bei Zattoo sind unsere Nutzer in guten Händen und können wie gewohnt hochwertiges Fernsehen mit einer Vielzahl von TV-Kanälen streamen.“

Kostenlos zu Zattoo wechseln

Zattoo bietet den Magine TV-Nutzern ein Willkommensangebot:  alle Nutzer von Magine TV erhalten per E-Mail einen personalisierten Code, mit dem sie Zattoo PREMIUM zwei Monate lang kostenlos testen können. Kunden, die Magine TV für ein ganzes Jahr abonniert hatten, werden einen Ausgleich für den ab März 2019 nicht erbrachten Service erhalten. Der Magine TV-Kundendienst bleibt bis zum 28. Februar 2019 über die bekannten Kanäle erreichbar.

Der cloudbasierte Over-the-top-Dienst Magine TV wurde im März 2013 in Schweden gegründet, ist in Deutschland seit April 2014 für den Endkonsumenten verfügbar und bietet ein qualitativ hochwertiges Angebot mit allen in Deutschland relevanten Free-TV-Sendern und vielen Pay-TV-Sendern in HD an.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*