Skip to main content

Amazon präsentiert die neue Generation der Fire TV Sticks

Das Geschäft mit der Streaming-Hardware läuft bei Amazon äußerst erfolgreich. Nun legt das Unternehmen zwei neue Streaming-Sticks auf: Den Fire TV Stick mit mehr Leistung sowie HDR- und Dolby Atmos-Unterstützung. Für Einsteiger kommt der Fire TV Stick Lite als kostengünstige Variante für das Full-HD-Streaming. Ferner soll auch die Oberfläche des Streamingdienstes auf den neuesten Stand gebracht werden.

Damit stockt Amazon das Angebot an Streaming-Hardware weiter auf. Zumal die beiden leistungsstarken Varianten, Fire TV Stick 4K Ultra HD und Fire TV Cube, weiterhin am Markt bleiben. Interessant für alle Nutzer ist die Ankündigung der verbesserten Fire TV-Oberfläche, die einige neue Funktionen, eine verbesserte Alexa-Integration und eigene Nutzerprofile bieten soll. Das Update soll noch in diesem Jahr für alle Nutzer folgen.

Fire TV Stick mit HDR- und Dolby Atmos-Unterstützung

Der bisherige Fire TV Stick erfährt nun eine deutliche Aufwertung. Die neueste Version des meistverkauften Streaming-Geräts von Amazon ist mit einem verbesserten 1,7 GHz Quad-Core-Prozessor ausgestattet, der ihn deutlich leistungsstärker macht als das Vorgängermodell. Der neue Fire TV Stick liefert schnelleres Streaming in 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde mit HDR-Kompatibilität. Das Dualband- und Dual-Antennen-WLAN-Modul unterstützt 5-GHz-Netzwerke für stabileres Streaming und weniger Verbindungsabbrüche.

Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
  • Die neueste Version unseres meistverkauften Streaming-Geräts – 50 % mehr Leistung im Vergleich zu Fire TV Stick (2019), für schnelles Streaming in Full HD. Beinhaltet eine Alexa-Sprachfernbedienung mit Tasten für An/Aus und Lautstärke.
  • Weniger Durcheinander, mehr Kontrolle – Mit der Alexa-Sprachfernbedienung können Sie Serien per Sprachbefehl App-übergreifend suchen und abspielen. Auch das Ein- und Ausschalten sowie die Lautstärkeregelung für kompatible Fernseher und Soundbars...
  • Dolby Atmos-Unterstützung und Klang in Heimkino-Qualität – Für ausgewählte Titel sorgt umfassender Dolby Atmos-Klang mit kompatiblen Heim-Audiosystemen für ein noch realitätsgetreueres Fernseherlebnis.

Der Fire TV Stick unterstützt außerdem Dolby Atmos für einen eindrucksvollen Sound bei kompatiblen Inhalten und Lautsprechern. Die Alexa-Sprachfernbedienung besitzt zusätzliche Tasten zum Einschalten, Regeln der Lautstärke und zur Stummschaltung, um kompatible Fernsehgeräte, Soundbars und A/V-Receiver bequem zu steuern. Bei deutlich verbesserter Leistung verbraucht der neue Fire TV Stick dennoch weniger Strom als der Vorgänger. Der Preis liegt aktuell bei 38,98 Euro und kann sofort bestellt werden.

Fire TV Stick Lite – kostengünstiges Full-HD-Streaming

Mit dem Fire TV Stick Lite will Amazon zweifelsohne neue Kunden ansprechen und bietet so einen erschwinglicheren Einstieg in das Full-HD-Streaming. Dafür spendieren die Macher zusätzlich eine HDR-Unterstützung. Der Fire TV Stick Lite wird mit der neuen Alexa-Sprachfernbedienung Lite ausgeliefert, mit der Kunden Inhalte per Sprache finden, starten und steuern können. Der Preis liegt aktuell bei 29,23 Euro und und kann sofort bestellt werden.

Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
  • Unser kostengünstigster Fire TV Stick – Genießen Sie schnelles Streaming in Full HD. Mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite.
  • Drücken und Alexa fragen – Suchen und starten Sie Serien über unterschiedliche Apps ganz einfach mit Ihrer Stimme.
  • Tausende Apps, Alexa Skills und Sender – einschließlich Netflix, YouTube, Prime Video, Disney+, ARD, ZDF, ProSieben, DAZN und mehr. Möglicherweise fallen Abonnementgebühren an.

Endlich eine neue Oberfläche mit individuellen Profilen

Was natürlich besonders erfreulich ist, dass neben den neuen Geräten auch eine verbesserte Oberfläche in Vorbereitung ist. Ziel ist es, die Benutzerführung deutlich zu verbessern. Dabei rückt die Navigationsleiste in die Mitte des Bildschirmes. So lassen sich nach Angaben von Amazon einzelne Inhalte schneller ansteuern.

fire tv oberflaeche

Auch die etwas angestaubte Suchfunktion soll deutlich verbessert worden. Neue Funktionen ermöglichen sowohl breite als auch spezifische Suchen nach Genre (z.B. Komödien, Action), hilfreichen Kategorien (z.B. Kinder & Familie, Apps) und vielem mehr. Auch bei den Benutzerprofilen legt Amazon endlich nach. Was andere Dienste schon seit einer Weile bieten, kommt nun auch bei Fire TV. Insgesamt können bei der verbesserten Oberfläche bis zu sechs verschiedene Nutzer verwaltet werden. Zwar lassen sich aktuell bereits über die Prime-Video-App unterschiedliche Profile einrichten, allerdings ist dies am heimischen Fernseher noch nicht möglich.

Damit sind dann auch persönliche Empfehlungen und Merklisten, Verläufe und persönliche Einstellungen  möglich. Der Wechsel zwischen den einzelnen Profilen kann dann per Navigationsleiste oder per Sprachbefehl erfolgen. Noch sind nicht alle Details bekannt, allerdings soll die neue Oberfläche noch in diesem Jahr ausgerollt werden. Den Anfang machen wohl die neuen Sticks. Anschließend erhalten auch die anderen Geräte die neue Benutzerführung. Allerdings deutlich ältere Generationen von Fire-TV-Geräten bleiben bei der alten Oberfläche.

Fire TV Sticks im direkten Vergleich

Einstiegsmodell
Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Empfehlung
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Unsere Bewertung
9,2 von 10
9,3 von 10
9,7 von 10
Full HD
4K Auflösung
HDR
Max. Bildqualität
Bis zu 1080p (HD), unterstützt HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9
Bis zu 1080p (HD), unterstützt HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9
Bis 4K Ultra HD, unterstützt Dolby Vision, HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9.
Interner Lautsprecher
Audio-Format
Dolby Digital
Dolby Atmos
Dolby Atmos
2. Generation Fernbedienung
Fernfeld-Sprachsteuerung
Alexa-fähig
Bluetooth
Bluetooth 5.0
Bluetooth 5.0
Bluetooth 4.2
Anschlüsse
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
Prozessor
Quad-Core
Quad-core
Quad-core
Speicherplatz
8 GB
8 GB
8 GB
Prime
Preis
29,23 EUR
38,98 EUR
58,48 EUR
Zum Praxistest
Zum Praxistest
Zum Praxistest
Einstiegsmodell
Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Wir stellen vor: Fire TV Stick Lite mit Alexa-Sprachfernbedienung Lite (ohne TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Unsere Bewertung
9,2 von 10
Full HD
4K Auflösung
HDR
Max. Bildqualität
Bis zu 1080p (HD), unterstützt HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9
Interner Lautsprecher
Audio-Format
Dolby Digital
2. Generation Fernbedienung
Fernfeld-Sprachsteuerung
Alexa-fähig
Bluetooth
Bluetooth 5.0
Anschlüsse
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
Prozessor
Quad-Core
Speicherplatz
8 GB
Prime
Preis
29,23 EUR
Zum Praxistest
Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Der neue Fire TV Stick mit Alexa-Sprachfernbedienung (mit TV-Steuerungstasten) | HD-Streaminggerät | 2020
Unsere Bewertung
9,3 von 10
Full HD
4K Auflösung
HDR
Max. Bildqualität
Bis zu 1080p (HD), unterstützt HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9
Interner Lautsprecher
Audio-Format
Dolby Atmos
2. Generation Fernbedienung
Fernfeld-Sprachsteuerung
Alexa-fähig
Bluetooth
Bluetooth 5.0
Anschlüsse
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
Prozessor
Quad-core
Speicherplatz
8 GB
Prime
Preis
38,98 EUR
Zum Praxistest
Empfehlung
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Fire TV Stick 4K Ultra HD mit Alexa-Sprachfernbedienung
Unsere Bewertung
9,7 von 10
Full HD
4K Auflösung
HDR
Max. Bildqualität
Bis 4K Ultra HD, unterstützt Dolby Vision, HDR 10, HDR10+, HLG, H.265, H.264, VP9.
Interner Lautsprecher
Audio-Format
Dolby Atmos
2. Generation Fernbedienung
Fernfeld-Sprachsteuerung
Alexa-fähig
Bluetooth
Bluetooth 4.2
Anschlüsse
HDMI-Ausgang, Micro-USB (nur Stromversorgung)
Prozessor
Quad-core
Speicherplatz
8 GB
Prime
Preis
58,48 EUR
Zum Praxistest
Anzeige

Letzte Aktualisierung am 5.12.2020 / * Affiliate Links / Bilderquelle: Amazon

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*