Skip to main content

Alexa unterstützt jetzt auch Deezer

Amazon baut weiter das eigene smarte Sprachsystem Alexa aus. Aktuell wird nun auch der Musik-Streamingdienst Deezer unterstützt. Neben Amazon Music und Spotify kann somit ab sofort auch Deezer per Sprachbefehl angesteuert werden. Im direkten Vergleich zu Apple, die eher ein geschlossenes System bevorzugen, setzt Amazon eher auf verschiedene Partnerschaften im Streamingbereich.

[amazon_link asins=’B01J2BL01K,B01KGEW44Y,B0749ZSPP6,B01DFKBG54,B075RKSK2H‘ template=’ProductCarousel‘ store=’streamingz-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’6e02a447-239b-11e8-9468-173bb3307a35′]

Deezer-Anwender können sich über eine tiefgehende Integration unter Alexa freuen, da der Streamingdienst zukünftig auf allen verknüpften Geräten läuft, die über Alexa gesteuert werden. Im Vergleich: Spotify läuft weiterhin nur auf Echo-Geräten und dem Sonos One Lautsprecher. Nur hier lässt sich Spotify per Sprachbefehl steuern. Smarte Lautsprecher von anderen Herstellern, die Alexa unterstützen, können in der Regel als Musikquelle ausschließlich Amazon Music wiedergeben.

Nur mit einem kostenpflichtigen Deezer Account

Deezer und AlexaBeim Einsatz von Deezer mit Alexa gibt es leider eine Einschränkung. Die Verknüpfung gelingt nur mit einem kostenpflichtigen Deezer-Account. Ein sogenannter Premium-Account unter Deezer schlägt mit 9,99 Euro pro Monat zu Buche. Alternativ kann sich der Nutzer auch für einen Familien-Account, ähnlich wie bei Amazon Music oder Spotify, entscheiden. Dieses Paket kostet monatlich knapp 15 Euro. Dafür können bis zu sechs verschiedene Personen einer Familie den Streamingdienst nutzen. Für einen verlustfreien Hörgenuss steht zusätzlich noch der HiFi-Tarif unter Deezer zur Verfügung. Wer nur einen kostenlosen Account bei Deezer besitzt, kann die Alexa-Anbindung leider nicht nutzen.

Entsprechend ist die neue Integration von Deezer in den meisten Fällen eher interessant für bereits existierende Accounts. Wer jedoch einen neuen Streamingdienst anstrebt, fährt beispielsweise mit Amazon Music Unlimited deutlich besser. Wer nur auf einem Echo-Gerät den Musikdienst nutzen will, kann einen besonders günstigen Tarif bei Amazon abschließen. Inhaltlich unterscheiden sich die verschiedenen Dienste kaum noch. Somit sind eher der Preis und die bereits vorhandene Ausstattung und Geräte für eine Entscheidung ausschlaggebend.

Die besten Ratgeber zu Alexa und Deezer

[amazon_link asins=’1976970199,1973548011,B078G7TW36,B078T4ZW41,B076MKNDBB‘ template=’ProductCarousel‘ store=’streamingz-21′ marketplace=’DE‘ link_id=’b18f4685-239b-11e8-8cc2-d5b2f6104f7a‘]

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *