Amazon.de Widgets Musikwiedergabe über Echo-Geräte und Fire TV steuern - streamingz.de

Neben der Gruppierung und Synchronisierung von mehreren Echo-Geräten hat Amazon eine weitere Neuerung spendiert, die jedoch kaum Beachtung findet. Die Musikwiedergabe auf Echo-Geräten kann jetzt mit jedem beliebigen Alexa-Gerät gesteuert werden. Dazu sind keine weiteren Einstellungen notwendig. Es ist nun möglich, von jedem Gerät aus über Alexa Musik auf einem anderen Amazon Echo oder Echo Dot zu steuern. Dies schließt auch die Streamingbox Fire TV und den Fire TV Stick von Amazon ein.

Bei dem dafür notwendigen Sprachbefehl muss zu dem jeweiligen Kommando nur noch der Name des gewünschten Gerätes hinzugefügt werden. So lässt sich die Musikwiedergabe auf jedem Echo-Gerät, dass sich im gleichen Netzwerk befindet, entsprechend steuern.

Musikwiedergabe: Sprachsteuerung über alle Alexa-fähigen Geräte

Dabei beschränkt sich die Erteilung des Befehls nicht nur auf Echo-Geräte. Vielmehr kann dies über jedes Alexa-fähiges Gerät erfolgen. So beispielsweise auch über Amazon Fire TV mit einer Sprachfernbedienung. Nur das gezielte Abspielen der Musik per Befehl beschränkt sich aktuell nur auf Echo-Geräte. Das Steuern der Musik auf einer Streamingbox Fire TV oder auf einem Fire TV Stick ist momentan nicht möglich.

Grundsätzlich kann über diesen Weg nicht nur die Musik gestartet werden. Es können alle zur Steuerung von Musik verfügbaren Sprachbefehle genutzt werden. Selbst die Bewertung einzelner Titel oder Playlists ist so möglich. Die neue Funktion arbeitet auch mit anderen Musikdiensten, die unter Alexa verfügbar sind.

Hinweis: Weitere Informationen dazu finden Sie in folgenden Ratgebern >

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
192 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

Schreibe Deine Meinung

Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

*