Skip to main content

Amazon Echo und Alexa: Equalizer Funktion verfügbar

Überraschenderweise spielt Amazon die neue Equalizer-Funktion auch in Deutschland für die vorhandenen Echo-Geräte ein. Anfänglich war die neue Sound-Funktion zunächst nur für den amerikanischen Markt geplant. Mit dem aktuellen Update Version 613xx lässt sich erfreulicherweise nun der Klang per App auch auf heimischen Echo-Geräten individuell anpassen.

Innerhalb der App wählen Sie zunächst unter dem Menüpunkt „Alexa-Geräte“ den gewünschten Lautsprecher aus. In dem folgenden Menü begeben Sie sich zu dem Unterpunkt „Töne“. Sofern das aktuelle Update bereits auf dem Lautsprecher eingespielt wurde, finden Sie im oberen Bereich die Anzeige des neuen Menüpunktes „Equalizer“.

Equalizer Alexa Echo

Dahinter verbirgt sich ein einfacher 3-Phasen-Equalizer (Bass, Mittelton, Hochton), der zumindest für eine merkliche Anpassung beim Klang sorgt. Spezielle Voreinstellungen sind allerdings nicht verfügbar. Diese wurden aber bereits angekündigt (z.B. Film- oder Nachtmodus). Auch zusätzliche Sprachbefehle für die einzelnen Soundvarianten und Einstellungen sind aktuell noch nicht abrufbar. Diese Funktionalität wird wahrscheinlich erst später eingefügt.

Voraussetzung für den neuen Equalizer ist allerdings das neueste Update der Software mit der Version 613xx, das auf dem jeweiligen Echo-Gerät eingespielt werden muss. Allerdings werden die Updates nicht bei allen Geräten parallel eingespielt. In der Regel findet das Ausrollen der neuen Software schrittweise statt.

Passende Ratgeber zum Thema Musik

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*