Amazon.de Widgets DAZN: Der erste Sport-Streamingdienst unter Fire TV - streamingz.de

Mit DAZN erscheint nun der erste Streamingdienst speziell im Sportbereich für Fire TV. Langsam kommt Bewegung in die Sportszene. Zum Start bringt der Dienst sofort ein umfangreiches Sportangebot auf den Bildschirm. Hinter dem Angebot steckt die Perform Group, eine Mediengruppe im Bereich digitaler Sportinhalte. Ab dem Start der Fußballbundesliga will die Plattform auch deutschen Fußball zeigen. Nun ist die passende App für Fire TV und Fire TV Stick kostenlos verfügbar.

dazn_pc_screenshot

Oberfläche von DAZN (Quelle: Screenshot PC DAZN)

Mit dem umfangreichen Sportangebot will die neue Plattform den Bezahlsender Sky unter Druck setzen. Besonders mit aktuellen Live-Übertragungen aus den europäischen Sportligen will DAZN das sogenannte Sportstreaming bekannt machen. Nach Aussagen des Anbieters sind Spotify und Netflix die Vorbilder. Auch hier steckt die Idee dahinter, dass Sportfans ihr eigenes Programm zusammenstellen.

Die in London ansässige Perform-Gruppe, die bereits die Plattform spox.com betreibt, will sich im umkämpften Sportmarkt einen festen Platz erobern. Finanziell wird das Unternehmen mit Geld aus der Ukraine gesponsert. Nach Aussagen von DAZN sind über 8.000 Live-Übertragungen von wichtigen Sportereignissen geplant. So konnte sich die Plattform bei der Vergabe der Rechte für die englische Premier League durchsetzen und stach den Bezahlsender Sky aus und erhielt durch ein höheres Gebot den Zuschlag.

Die Bundesliga über DAZN

Darüber hinaus werden zukünftig auch Spiele aus der spanischen La Liga, der französischen Ligue 1 und der italienischen Serie A gezeigt. Durch einen Deal mit dem Springer-Konzern werden ab der nächsten Woche auch die Highlights der Bundesliga bei DAZN abrufbar sein. Zudem werden alle Tore der Freitags- und Samstagsspiele ab Mitternacht gezeigt. Die Sonntagsspiele sind dann ab Montag verfügbar. Ab der Saison 2017 sind dann die Highlights sogar 40 Minuten nach Abpfiff online. Neben Fußball zeigt DAZN auch Tennis, Motorsport, Basketball, Darts, Rugby, Pferdesport, Bowling und Sportfischen.

Sport rund um die Uhr

dazn_pc_screenshot2

Das aktuelle Angebot von DAZN (Quelle: Screenshot DAZN)

Von der technischen Seite startet DAZN auf allen wichtigen Plattformen durch. So kann der Nutzer auf fast alle Geräten, Smartphones, Konsolen und Smart-TVs empfangen werden. Gerade ist die kostenlose App von DAZN auch auf Amazons Fire TV verfügbar. Es können bis zu zwei Plattformen gleichzeitig bedient werden. Die Optik beschränkt sich auf das Wesentliche. Ähnlich wie bei Netflix präsentiert sich der Sport-Streamingdienst mit einer einfachen Kachel-Optik. Dafür ist die Darstellung übersichtlich und leicht zu bedienen.

Die wichtigsten Spiele und besitzen zudem einen deutschen Kommentar. Die einzelnen Spiele lassen sich zu jedem Zeitpunkt abrufen. DAZN ruft eine Monatsgebühr von 9,99 Euro auf. Wer sich das Angebot anschauen will, kann einen ersten Gratismonat in Anspruch nehmen. Die Anmeldung muss zwingend über die Webseite vorgenommen werden. Eine Anmeldung per App ist nicht möglich. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte oder Lastschrift. Andere Bezahlmethoden sind aktuell nicht verfügbar. Paypal ist zukünftig geplant.

Insgesamt scheint hier ein äußerst leistungsstarker Anbieter auf den Markt der kostenpflichtigen Sportberichterstattung zu kommen. Dies wird sich zunehmend auf die Preise auswirken. Allerdings hatte DAZN in den Anfängen einige technische Probleme bei den angebotenen Streams. Viele Anwender berichteten von Unterbrechungen und langen Ladezeiten. Bei ersten Tests unter Amazons Fire TV gab es aktuell keinerlei Probleme.

Unser Tipp: Registriere dich jetzt auf DAZN und erhalte einen Gratismonat

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren

0 Likes
2027 Views
Anzeige

Das interessiert Sie auch!

2 Antworten

    Schreibe Deine Meinung

    Bitte geben Sie Ihren Namen an. Bitte geben Sie eine korrekte eMail-Adresse ein. Bitte schreiben Sie Ihre Meinung.

    *