Skip to main content

Youtube-App wieder für Fire TV verfügbar

Nach mehreren Monaten wurde nun der Streit zwischen Amazon und Google beigelegt. Eine der ersten sichtbaren Folgen: Die Youtube-App ist wieder auf den aktuellen Fire TV-Sticks verfügbar. Bei älterer Streaming-Hardware aus dem Hause Amazon müssen sich die Anwender noch etwas gedulden. Eine App für Youtube Kids ist ebenfalls angekündigt. Umgekehrt können Nutzer von Chromcast den Streamingdienst Prime Video ab sofort wieder nutzen.

Wer in den letzten Monaten einzelne Youtube-Video dennoch über Fire TV sehen wollte, musste immer den umständlichen Weg über einen Browser gehen. Dies gehört zumindest bei dem Fire TV Stick (2. Gen.) und dem Fire TV Stick 4K Ultra HD seit einigen Stunden der Vergangenheit an. Erfreulicherweise lässt sich die App mit verschiedenen Kommandos per Sprachbefehl steuern. Dies gilt auch innerhalb der App.

Der Anwender hat somit wieder Zugriff auf alle Inhalte und Playlists von Youtube. Mit der passenden Hardware stehen nun Videos mit einer maximalen 4K HDR Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde zur Verfügung.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*