Skip to main content

Popcorn Time: Nutzung des illegalen Filesharing Systems führt zur Abmahnung

Zunächst wurde der neue Stern am Streaming-Himmel gefeiert, doch nun kommt für viele Anwender das böse Erwachen. Die Rede ist von der Plattform Popcorn Time. Aktuell flattern bei vielen Nutzern die Abmahnungen ins Haus.

Im Prinzip ist es eine tolle Sache. Sie können in Ihren eigenen vier Wänden kostenlos die neuesten Serien und die aktuellen Kino-Highlights genießen. Dazu lädt man einfach die gewünschten Daten per Streaming aus dem Internet herunter. Doch der vergnügliche Filmabend hat für viele Nutzer ein böses Nachspiel. Beim nächsten Gang zum Briefkasten hält man eine Abmahnung in den Händen. Heftige Kosten und Ärger mit der Justiz stehen ins Haus.

Vielen Nutzer von Popcorn Time ist es gar nicht bewusst, dass es sich hierbei um ein klassisches Filesharing System handelt. Zumal auf der Webseite nur lapidar mit den Worten „Das Herunterladen von urheberrechtlich geschütztem Material kann in Ihrem Land verboten sein. Benutzung auf eigene Gefahr“ auf mögliche Gefahren hingewiesen wird.

Doch was vielen Nutzer dieser Plattform überhaupt nicht klar wird, hinter Popcorn Time steckt kein klassischer Streamingdienst, sondern das Filesharing-Programm BitTorrent. Diese Software sorgt dafür, dass während Sie als Nutzer gerade Ihren Lieblingsfilm auf den eigenen Rechner herunterladen, dieser zeitgleich auch anderen Anwendern zur Verfügung gestellt wird.

Der Anwender lädt sich das Filmmaterial nicht nur auf den eigenen Computer, sondern gleichzeitig gibt er auch den Film oder die Serie weiter. Beide Handlungen sind illegal und werden recht schnell mit einer Abmahnung geahndet. Somit wird das anfänglich kostenlose Filmvergnügen schnell zu einem überteuerten Ärgernis. Unser Tipp: Hände weg von dieser Plattform.

Anzeige

Ähnliche Beträge - die Sie interessieren


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Woran erkennen Sie eine legale Streaming-Plattform? | streamingz.de 4. Mai 2015 um 13:32

[…] Auch wenn Sie nicht gleich auf dem ersten Blick unterscheiden können, ob es sich um ein legales Angebot handelt, gibt es doch einige eindeutige Kriterien, woran Sie den Unterschied erkennen können. Längst arbeiten auch illegale Plattformen mit der neuesten Technik und einem modernen Layout, was man beispielsweise an der Filesharing-Plattform Popcorn Time sieht. […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *